Bürgerstiftung Stützengrün

Kommune des Jahres 2023 Sachsen

Stützengrün gewinnt den ...

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften gehen"

Winterzauber

im beschaulichen Erzgebirge

Winterzauber

im beschaulichen Erzgebirge

Glück auf, liebe Stützengrüner, Hundshübler und Lichtenauer, liebe Gäste und Besucher aus Nah und Fern,

Ich hoffe, Sie alle hatten einen guten Jahreswechsel und ich möchte Ihnen an dieser Stelle zunächst einmal meine guten Wünsche für ein erfolgreiches und gesegnetes neues Jahr 2024 übermitteln. Ganz ausdrücklich seien hier auch alle ehemaligen Stützengrüner, Hundshübler und Lichtenauer gegrüßt, die es in ganz unterschiedliche Winkel dieser Welt verschlagen hat und von denen viele das Weihnachtsfest genutzt haben, um der alten Heimat wieder einmal einen Besuch abzustatten.

Ein herzliches Glück auf auch all jenen aus Nähe und Ferne, die sich auf diesen Internetseiten über unseren wunderschönen Heimatort informieren wollen.

Der alte deutsche Bergmannsgruß "Glück auf" ist hier nach wie vor gebräuchlich und Einheimische werden damit ebenso herzlich gegrüßt wie "Zugeraaste", also Gäste und Besucher. So ursprünglich wie der alte Bergmannsgruß, so authentisch ist auch die Landschaft die hier noch vielfach unverfälscht wahrzunehmen ist. Saftige Bergwiesen, romantische Wälder, traditionelles Handwerk und eine vielfältige kulinarische Landschaft lassen nicht nur die Medien von "... einem der schönsten Fleckchen des Erzgebirges ..." schwärmen.

Es grüßt Sie in herzlicher Verbundenheit und mit "Glück Auf"

Ihr Volkmar Viehweg
Bürgermeister

Kommune des Jahres 2023 Sachsen

Erfolg im eigenen Unternehmen, ein lebendiges Vereinsleben und lebenswerte Städte und Gemeinden – dafür steht der Unternehmer-Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV), der am 16. November in Potsdam vergeben wurde. „Der Unternehmer-Preis des OSV zeichnet Mutmacher aus. Er steht für Optimismus, Unternehmergeist und Engagement. Wir benötigen Zuversicht, wenn wir die anstehenden Herausforderungen meistern wollen. Tatkraft und nicht Ängste bringen uns voran. Die Preisträger sind Vorbilder die etwas wagen und zum Erfolg unserer Regionen beitragen…“ Mit diesen Worten würdigte der Geschäftsführende OSV-Präsident, Ludger Weskamp die Kandidaten.

Es war mir eine Freude und Ehre, den Preis für die „Kommune des Jahres 2023 in Sachsen“ am 16.11.2023 in Potsdam entgegen nehmen zu dürfen. Ich tat das stellvertretend und sehr dankbar für ein motiviertes und professionelles Team in der Gemeindeverwaltung. Für einen mutigen und immer konstruktiv agierenden Gemeinderat und schlussendlich für alle engagierten Bürgerinnen und Bürger unserer Ortsteile. Allen Skeptikern darf ich versichern – nein – es ist nicht möglich, sich selbst um diese Auszeichnung zu bewerben, man muss nominiert werden. In diesem Fall tat das die Erzgebirgssparkasse.

Vielen Dank!

Ihr Bürgermeister

Volkmar Viehweg

 

Das Gewinnervideo ist auch online zu finden unter https://www.youtube.com/watch?v=eehSRdl2cjk.