Absage Seniorenweihnachtsfeiern

Leider hat sich die Verwaltung aufgrund ...

Dorfgutschein

Weitere Informationen ...

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften gehen"

Corona-Virus aktuell

Aktuelle Informationen finden Sie hier: ...

Corona-Impftag am 04. und 17.12.2021 in Stützengrün

 

AUFGRUND DER HOHEN NACHFRAGE SIND AM 04.12.2021 LEIDER BEREITS ALLE IMPFTERMINE VERGEBEN !!! 

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie und nach dem schnell ausgebuchtem Ersttermin gibt es am 17.12.2021 eine weitere zentrale Impfaktion im neuen Feuerwehrdepot Stützengrün, Auerbacher Straße 13 f.

Anders als bei mobilen Impfteams müssen sich die Impfwilligen (Erst-, Zweit-, und Boosterimpfungen nach vorgegebenem zeitlichem Abstand zur Zweitimpfung) zwingend im Vorfeld anmelden.
Dies bitte prioritär über das Gemeindeamt Stützengrün (037462 / 6540),
alternativ über die beteiligten Praxen:
- Hausarztpraxis Göckritz, Hundshübel
- Hausarztpraxis Donath, Stützengrün
- Kinderarztpraxis Seidel, Schneeberg/Neustädtel

Bitte haben Sie Verständnis, daß nur 450 Termine vergeben werden können (dies entspricht der Anzahl der verfügbaren Dosen – es wird ausschließlich Moderna verimpft).

Hinweise:
- Nach Terminbestätigung müssen Sie die erforderlichen Dokumente (Merkblatt, Aufklärungs- und Einverständnisbögen) herunterladen oder im Gemeindeamt (Sekretariat des Bürgermeisters) zu den Sprechzeiten abholen und ausgefüllt zum Termin mitbringen.
- Sollten Sie den vereinbarten Termin am 17.12.21 nicht wahrnehmen können, so sagen Sie diesen bitte umgehend ab.
- Haben Sie bereits einen späteren Impftermin (Praxis oder Impfzentrum) vereinbart, so sagen Sie auch diesen bitte umgehend ab, wenn Sie die Impfaktion am 17.12.2021 nutzen.

Zum Impftermin sind Personalausweis, die Versicherungskarte, der Impfausweis, gegebenenfalls ein Medikamentenplan sowie die ausgefüllten Unterlagen mitzubringen. 

 

Anordnung zur befristeten teilweisen Schließung der Grundschule Stützengrün vom 25.11.2021

Absage Seniorenweihnachtsfeiern in den Ortsteilen

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Aufgrund der aktuellen Lage bleibt die Gemeindeverwaltung für den Publikumsverkehr geschlossen. In dringenden Fällen bitten wir um telefonische Terminvereinbarung. Die jeweiligen Ämter sind zu den üblichen Öffnungszeiten per Telefon oder E-Mail für Sie erreichbar.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Allgemeinverfügungen des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

Alle aktuellen Informationen und Allgemeinverfügungen finden Sie unter www.sms.sachsen.de oder www.coronavirus.sachsen.de

 

Informationen des Landratsamtes Erzgebirgskreis

Verschärfende Maßnahmen insbesondere für Ungeimpfte treten ab 22. November in Kraft

Angesichts der dramatisch steigenden Infektionszahlen in Sachsen hat das Kabinett im Rahmen einer Sondersitzung am 19. November 2021 eine Notfallverordnung beschlossen. Sie sieht verschärfende Maßnahmen insbesondere für Ungeimpfte vor, um die 4. Welle der Corona-Pandemie einzudämmen. Dazu gehören flächendeckende 2G-Regelungen, Schließungen von Einrichtungen und Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte und Nicht-Genesene in Hotspot-Regionen. Angebote und Einrichtungen für Kinder bleiben bewusst so weit wie möglich geöffnet. Die Verordnung tritt ab dem 22. November 2021 in Kraft und gilt bis einschließlich 12. Dezember 2021.

Mit der Verordnung wird klargestellt, dass Landkreise und Kreisfreie Städte über die Corona-Notfall-Verordnung hinausgehende verschärfende Regelungen erlassen können.

Zudem gilt ein Verbot für den Alkoholausschank und -konsum auf öffentlichen Plätzen, welche von den Kommunen benannt werden.

Überall dort, wo ein Impf- oder Genesenennachweis für den Zutritt erforderlich ist, gilt auch weiterhin eine Ausnahme für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres sowie Personen, die aufgrund einer fehlenden Impfempfehlung der STIKO nicht geimpft werden können.

Alle weiteren Details finden sie hier.

Der Freistaat Sachsen informiert zur Regelübersicht der Corona-Schutz-Verordnung auf www.coronavirus.sachsen.de