Impfaktion in Schönheide

Alle Informationen finden Sie hier:  ...

Dorfgutschein

Weitere Informationen ...

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften ...

Corona-Virus aktuell

Aktuelle Informationen finden Sie hier: ...

Der Gemeindewahlausschuss der Gemeinde Stützengrün hat in seiner öffentlichen Sitzung am 13. Juli 2021 das Wahlergebnis festgestellt.

1.    Ergebnis der Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Stützengrün

1.1. Zahl der Wahlberechtigten                                                                                              2.601
1.2. Zahl der Wählerinnen und Wähler                                                                                 1.111
1.3. Zahl der ungültigen Stimmen                                                                                             34
1.4. Zahl der insgesamt abgegebenen gültigen Stimmen                                                 1.077 
1.5. Zahl der für die einzelnen Bewerber/innen und anderen Personen abgegebenen   
     Stimmen in der festgestellten Reihenfolge.


Familiennamen, Vornamen, Beruf oder Stand, Anschrift                                     gültige Stimmen
    
Volkmar Viehweg, Bürgermeister, Schönheider Str. 23, 08328 Stützengrün                  1.044
Ingo Brodowski, Siedlungsstraße 68, 08328 Stützengrün                                                       7
Christoph Löffler, Schulstraße 1, 08328 Stützengrün                                                              6
Auf weitere 14 Personen entfielen 20 Stimmen.                                                                    20


1.6 Damit wird festgestellt, dass Volkmar Viehweg mit 1.044 gültigen Stimmen mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen erhalten hat und damit zum hauptamtlichen Bürgermeister der Gemeinde Stützengrün gewählt ist.

2.    Gegen die Wahl kann gemäß § 54 Kommunalwahlordnung (KomWO) i. V. m. § 25 des Kommunalwahlgesetzes (KomWG) Einspruch erhoben werden. Dieser kann von jedem Wahlberechtigten, jedem Bewerber und jeder Person, auf die bei der Wahl Stimmen entfallen sind, innerhalb einer Woche nach dieser öffentlichen Bekanntmachung unter Angabe des Grundes beim 

Landratsamt Erzgebirgskreis
Ref. Kommunalaufsicht
Paulus-Jenisius-Straße 24
09456 Annaberg-Buchholz

erhoben werden. Nach Ablauf der Frist können weitere Einspruchsgründe nicht mehr geltend gemacht werden. Der Einspruch eines Einsprechenden, der nicht die Verletzung ihrer Rechte geltend macht, ist nur dann zulässig, wenn ihm 26 Wahlberechtigte beitreten.

Stützengrün, den 13.07.2021          
                                                                                  

Viehweg 
Bürgermeister