Bürgerstiftung Stützengrün

33. Stützengrüner Musikwoche

vom 26.04. - 04.05.2024

Bürgerinformationsabende

Auch dieses Jahr lädt Sie der ...

Kommune des Jahres 2023 Sachsen

Stützengrün gewinnt den ...

Dr Frühling is a nimmer weit

alln a schiene Usterzeit

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften gehen"

Nachrichten KabelJournal

28.07.2018
| Sonstiges |

15 Strafanzeigen nach Kontrolle

(MT) CHEMNITZ: Die Polizeidirektion Chemnitz führte am Donnerstag (26.07.) abermals eine Komplexkontrolle in der Innenstadt durch. Insgesamt wurden dabei 15 Straftaten festgestellt, zwölf davon wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.
27.07.2018
| Medien | Sonstiges |

erzTV KOMPAKT zeigt Natur

(KJ) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Natürlich erzTV KOMPAKT – am Freitag mit: An Natur denken: Wasser für Grünflächen; Von Natur lernen: Tour mit Wildnistrainer; In Natur feiern: Berggottesdienst am Schreckenberg.
27.07.2018
| Politik |

Müller-Rosentritt für mehr Asienkompetenz

(MT) BERLIN/CHEMNITZ: Der sächsische Bundestagsabgeordnete Frank Müller-Rosentritt (FDP) war in dieser Woche mit einer Delegation um Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) in Japan und Südkorea zu Gast. Unter den Eindrücken der Reise fordert der Abgeordnete eine intensivere Auseinandersetzung mit Asien in Deutschland und Sachsen.
27.07.2018
| Sonstiges |
Brand in Mehrfamilienhaus

Brand in Mehrfamilienhaus

(MT) EHRENFRIEDERSDORF: Am Donnerstag (26.07.), gegen 23:40 Uhr, brannte es in Ehrenfriedersdorf im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses am Markt. Die Bewohner des Hauses wurden in Sicherheit gebracht, wobei ein 47-Jähriger und eine 78-Jährige mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht wurden.
27.07.2018
| Sonstiges |
Im Wald verlaufen

Im Wald verlaufen

(MT) HARTENSTEIN: Polizeibeamte haben bei Hartenstein zwei Jugendliche gesucht und gefunden, die sich im Wald verlaufen hatten. Am Donnerstagnachmittag (26.07.) waren die 15- und die 17-Jährige im Waldgebiet nahe der Waldstraße unterwegs.
27.07.2018
| Politik |

Zusätzliche Gelder für Sachsens Kommunen

(MT) DRESDEN/BREITENBRUNN: Sachsens Kommunen erhalten in den kommenden Tagen die zusätzlichen Gelder aus der Kommunal-Pauschale, die der Landtag Ende Mai beschlossen hatte.
27.07.2018
| Sonstiges |

Mineralienbörse in Silberlandhalle

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Mehr als 70 Aussteller, u.a. aus Deutschland, Ungarn und Tschechien, aus den Niederlanden und aus Bulgarien, 250 laufende Meter Ausstellungsfläche sowie ein tolles Ambiente in der Silberlandhalle: Das ist die 23. Internationale Mineralienbörse in Annaberg-Buchholz.
27.07.2018
| Sonstiges |

Lugauer Sommernacht

(MT) LUGAU: Bummeln, Schlemmen und Feiern ist am Sonnabend (28.07.) zur 11. Lugauer Sommernacht angesagt.
27.07.2018
| Sonstiges |

Neuer Leitender Oberstaatsanwalt

(MT) CHEMNITZ/DRESDEN: Mit Wirkung zum 1. August 2018 wird Frank Heinrich das Amt des Leitenden Oberstaatsanwalts bei der Staatsanwaltschaft Chemnitz übertragen.
27.07.2018
| Sonstiges |

Spektakulärer Mordfall im "Spiegel"

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Die Geschichte des einstigen Annaberger Franziskanerklosters zieht immer mehr Aufmerksamkeit auf sich.
27.07.2018
| Sonstiges |

Agenda Alternativ für Preis nominiert

(MT) SCHWARZENBERG: Der Bildungsverein "Agenda Alternativ e.V." aus Schwarzenberg wurde neben 103 weiteren Projekten bundesweit aus über 1.000 Einreichungen für den "Deutschen Nachbarschaftspreis 2018" nominiert.
27.07.2018
| Kultur | Sonstiges |

"Zwei aus dem Erzgebirge"

(DTPA/MT) NEJDEK: Im tschechischen Neidek ist im Stadtmuseum eine Ausstellung unter der Überschrift "Zwei aus dem Erzgebirge" zu sehen.
27.07.2018
| Sonstiges |
Vollsperrung der B 283 Bockau

Vollsperrung der B 283 Bockau

(MT) BOCKAU: Die Bundesstraße 283 wird von Montag an zwischen Rechenhaus und Abzweig Papierfabrik Bockau in zwei Abschnitte wegen Baumfällarbeiten voll gesperrt. Die Arbeiten sollen bis zum 10. August dauern.
27.07.2018
| Sonstiges |

Einwohnermeldeamt geschlossen

(MT) THALHEIM: Aufgrund von Krankheit und Urlaub bleibt in Thalheim das Einwohnermeldeamt vom 30. Juli bis 17. August geschlossen.
27.07.2018
| Sonstiges |

Schöpfverbot an Gewässern im Erzgebirgskreis

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Im Erzgebirgskreis gilt ein Schöpfverbot. Wie die Untere Wasserbehörde des Erzgebirgskreises darauf hinweist, ist es strengstens untersagt, an Gewässern Wasser mittels Pumpvorrichtungen zu entnehmen. Auch das im Regelfall zulässige Schöpfen mit Handgefäßen – sogenannter Gemeingebrauch – sollte unterbleiben.