Bürgerstiftung StützengrünGrüne Wälder, saftige Wiesen....

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften gehen"

Grüne Wälder, saftige Wiesen....

einfach e bissl Haamit ...

Herbstzeit ist Wanderzeit

Lassen Sie einfach mal den Alltag ...

Nachrichten KabelJournal

30.07.2022
| Sonstiges | Wirtschaft |

Bald beginnt neues Ausbildungsjahr

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Zur Situation auf dem erzgebirgischen Arbeitsmarkt sagte Katrin Steyer, Geschäftsführerin operativ in der Arbeitsagentur Annaberg-Buchholz bei der Juli-Bilanz vor Pressevertretern: "Die finale Phase auf dem regionalen Ausbildungsmarkt ist in vollem Gang. Aktuell sind noch 757 Lehrstellen frei. Die Kluft zwischen Angebot und Nachfrage ist auch dieses Jahr groß. Ausbilder und Azubis regional zusammenzubringen ist dabei ein Schwerpunkt. Weitaus gewichtiger sind die Berufswünsche der Jugendlichen und die unterschiedlichen Erwartungen der Betriebe. Mit der Initiative "Sommer der Berufsausbildung" setzen wir auf Transparenz am Ausbildungsmarkt und rücken Berufsorientierung und Praktikas sowie duale und schulische Ausbildung in den Fokus", sagt Steyer und fährt fort: "Es ist nicht zu spät: wir helfen Schüler auch während der Sommerferien, damit jeder eine Ausbildungsstelle findet oder auf eine Alternative setzen kann. Unsere Experten stehen mit Rat und Tat zur Seite, kennen die Situation im Erzgebirge gut und stehen für Fragen zu Ausbildung und Berufswahl bereit. Der Kontakt ist jederzeit auch über die Jugendberufsagentur Erzgebirge möglich".
Von Oktober 2021 bis Juli 2022 haben sich 1.512 Mädchen und Jungen bei der Berufsberatung gemeldet. 416 Schüler hatten sich Ende Juli noch nicht verbindlich entschieden oder noch keinen Ausbildungsplatz gefunden. Dem gegenüber wurden der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz 1.405 Ausbildungsplätze gemeldet, 757 sind Ende Juli noch offen.