Sommerzeit ist Urlaubszeit
Grüne Wälder, saftige Wiesen....
javascript

Straßenbehinderungen

Straßenbehinderungen
Die Gemeindeverwaltung Stützengrün informiert darüber, dass es aufgrund von Bauarbeiten im Gemeindegebiet zu folgenden Behinderungen kommt:

- Vollsperrung in Stützengrün, Schönheider Straße 44a – 56b im Zeitraum vom 25.06.2018 – 31.08.2018; Grund: Verlegung Leitungen

- Vollsperrung in Stützengrün OT Lichtenau, Waldstraße im Zeitraum vom 25.07.2018 – 28.09.2018;
Grund: Verlegung AW-Leitungen

Umleitungen werden, soweit erforderlich, entsprechend ausgewiesen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zuschüsse für die Maßnahme „Sanierung der Außenbeleuchtung in der Gemeinde Stützengrün – Ortskern OT Hundshübel BA 1“

Die Gemeinde Stützengrün hat ihr Vorhaben, die veraltete Straßenbeleuchtungsanlage im Ortskern von Hundshübel durch eine modere energieeffiziente Beleuchtungsanlage zu ersetzen, erfolgreich umgesetzt. Der Umfang der Maßnahme beträgt 27 Lichtpunkte in Teilbereichen der Ortsstraßen „Neue Siedlung“, „Gemeindestraße“, „Hauptstraße“, „Siedlung“ und „Poststraße“. Für das Vorhaben liegen Fördermittelzusagen vor.
Unter dem Förderkennzeichen 03K03752 des Projektträger Jülich wurde der Gemeinde eine nicht rückzahlbare Zuwendung in Höhe von 5.292,00 € bewilligt. Die Zuwendung stammt aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).
Auf die Internetseite des Projektträgers Jülich www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen wird verwiesen.
Das Vorhaben wurde im Zeitraum vom 22.05.2017 bis 30.10.2017 umgesetzt.
Außerdem wurde eine weitere Zuwendung in Höhe von 14.680,03 € seitens der Sächsischen Aufbaubank bewilligt. Diese Zuwendung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.
Die gesamten Ausgaben für das Projekt betrugen 51.263,00 €.
Stützengrün, 10.01.2018

Gemeindeentwicklungskonzept der Gemeinde Stützengrün

Die Gemeinde Stützengrün verfügt über kein einheitliches, alle Ortsteile betreffendes Gemeindeentwicklungskonzept (GEK). Es ist daher geplant eine konzeptionelle Grundlage für die zukünftige Gemeindeentwicklung zu schaffen. Dabei sollen den städtebaulichen Folgen im Zusammenhang mit sozialen und energiepolitischen Aspekten entgegengewirkt und die zur Verfügung stehenden Förderprogramme für die zukünftige gemeindliche Entwicklung optimal genutzt werden.
Mit der Umsetzung des Vorhabens wurde die Firma KEM Kommunalentwicklung Mitteldeutschland, Dresden beauftragt.

 

 

Erweiterung der neuen Homepage: Projekt "Stützengrün in Bildern - Virtueller Rundgang"

Die Gemeinde Stützengrün überarbeitet derzeit ihren nicht mehr zeitgemäßen Internetauftritt, um ihn an die heutigen Anforderungen anzupassen. Nunmehr ist beabsichtigt die neue Seite um ein weiteres innovatives Modul zu ergänzen und aufzuwerten. Es ist geplant ein Panorama "Stützengrün in Bildern" aufzunehmen. Damit besteht die Möglichkeit verschiedene Orte interaktiv (virtuelle Rundgänge, 360-Grad Panoramen) darzustellen. Interessenten können sich bis zum 30.04.2018 unter folgender Adresse bewerben:

Gemeinde Stützengrün
Herr Thomas Ungethüm
Hübelstraße 12
08328 Stützengrün

Bauvorhaben: Neubau "Platz der Generationen" als neues Ortszentrum von Hundshübel im Rahmen der Förderung RL LEADER/2014-2020

Die Gemeinde Stützengrün hat ihr Vorhaben, die öffentliche Geländefläche im Ortsteil Hundshübel zu einem attraktiven Ortszentrum umzugestalten, erfolgreich umgesetzt. Das gesamte Gelände wurde neu strukturiert und barrierefrei zugänglich gestaltet. Es wurde ein Platz der Begegnung, Kommunikation und Bewegung für alle Generationen geschaffen.

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.