Veranstaltungen im Erzgebirge

08.11.2024 - Beginn: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
in Grünhain-Beierfeld OT Grünhain
Gerätehaus Grünhain, Gartenstraße 1a

08.11.2024 - Beginn: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Gerätehaus Grünhain, Gartenstraße 1a
08344 Grünhain-Beierfeld OT Grünhain
Veranstalter:
Kindertagsstätte der AWO Grünhain
Kontakt:
Frau Seidlitz
Zwönitzer Straße 38
08344 Grünhain-Beierfeld
03774 / 62278
Veranstaltung wurde erfasst am 15.12.2023 um 09:17:50 Uhr von Stadtverwaltung Grünhain-Beierfeld.
08.11.2024 - Beginn: 19:00 Uhr
in Schwarzenberg/Erzgeb.
Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen

08.11.2024 - Beginn: 19:00 Uhr

Der Trompeter Martin Auer hat seit vielen Jahren das Glück, nicht nur mit vier außergewöhnlichen Musikerpersönlichkeiten zusammen musizieren zu dürfen, sondern seine Mitstreiter auch zu seinen besten Freunden zu zählen. Seit der Gründung 1995 haben die fünf Musiker ein großes Repertoire an Eigenkompositionen und Arrangements erarbeitet und dadurch einen ganz eigenen Bandsound entwickelt ohne sich stilistisch festzulegen. Egal ob man das Modern Jazz, Mainstream, Contemporary oder Indiejazz nennen will, wichtig ist der Band vor allem, den Zuhörer emotional zu erreichen. Die Basis der Band befindet sich in Oberbayern, von dort aus geht und ging es zu Konzerten und Tourneen in Deutschland und ganz Europa.

Mit Swing und Jazz der Extraklasse legt die Hot Stuff Jazzband, bestehend aus Trompete/Flügelhorn, Posaune, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug, einen groovigen, erdigen "Mini Big Band Sound" an den Tag der seinesgleichen sucht. Eine besondere Spezialität sind die dynamischen Big Band-artigen Riffs und Tuttiphrasen, die "Call & Response" Improvisationen zwischen Trompete und Posaune aber auch der eine oder andere gesungene Titel sorgen für ein kurzweiliges Konzert. Die Spannweite des Repertoires umfasst ausgewählte Songs vom traditionellen Jazz der 1920 und 1930er Jahre, über die Swing Ära, bis hin zu lateinamerikanischen und karibischen Rhythmen. Ein "Schmankerl" im Programm sind Titel von Louis Armstrong im original Arrangement mit den original Trompetensoli virtuos interpretiert von Heinz Dauhrer.

Einlass:
ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintritt:
33 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 30 EUR

Hinweise:
Der Lokschuppen wird beheizt. Bitte trotzdem auf warme Kleidung und festes Schuhwerk achten. Das Parken am Lokschuppen ist NICHT möglich. Bitte parken Sie am Busbahnhof Schwarzenberg und nutzen den Dixieland-Expresszug. Dieser fährt ab 17:30 Uhr im Pendelverkehr.

Kartebestellung:
Telefon 03771 277-1601
Web www.artmontan.de 

Veranstaltungsort:
Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen
08340 Schwarzenberg/Erzgeb.
Veranstalter:
kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises
Kontakt:
Herr Uwe Schreier
Wettinerstr. 64
08280 Aue
03771-2771600
Internet:
www.artmontan.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.03.2024 um 14:31:20 Uhr von kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises.
08.11.2024 - Beginn: 19:00 Uhr
in Zwönitz OT Dorfchemnitz
Stampfencafé, Am Anger 1a

08.11.2024 - Beginn: 19:00 Uhr

Klassiker von Neil Young, Bob Dylan, Tom Petty und Anderen mit Andreas Schirneck

Eintritt 10,00 €

Veranstaltungsort:
Stampfencafé, Am Anger 1a
08297 Zwönitz OT Dorfchemnitz
Veranstalter:
Freunde der Knochenstampfe e.V.
Kontakt:
Siedlerstraße 46
08297 Zwönitz OT Dorfchemnitz
0174 7037086
Veranstaltung wurde erfasst am 13.06.2024 um 11:00:43 Uhr von Stadt Zwönitz.
09.11.2024 in Gornau/Erzgeb.
Sporthalle Gornau

09.11.2024

Veranstaltungsort:
Sporthalle Gornau
09405 Gornau/Erzgeb.
Veranstalter:
SV Germania Gornau e. V.
Kontakt:
Stromeier, Dirk
Rathausplatz 2
09405 Gornau/Erzgeb.
0177-5812831
Veranstaltung wurde erfasst am 17.01.2024 um 10:06:41 Uhr von Gemeindeamt Gornau.
09.11.2024 - Beginn: 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr
in Grünhain-Beierfeld OT Grünhain
ab/an König-Albert-Turm

09.11.2024 - Beginn: 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Veranstaltungsort:
ab/an König-Albert-Turm
08344 Grünhain-Beierfeld OT Grünhain
Veranstalter:
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Kontakt:
Alte Bernsbacher Str.1 August-Bebel-Str. 79 (Postanschrift)
08344 Grünhain-Beierfeld
03774 640744
Internet:
www.spiegelwald.de
Veranstaltung wurde erfasst am 06.02.2024 um 16:24:04 Uhr von Tourismus-Zweckverband Spiegelwald.
09.11.2024 - Beginn: 14:00 Uhr
in Schwarzenberg/Erzgeb.
Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen

09.11.2024 - Beginn: 14:00 Uhr

Katzen haben bekanntlich ein intensives Sozialleben: Gemeinsam Mäuse fangen, Mäuse verzehren und dann friedlich zusammen über die Dächer der Stadt streifen und den Vollmond betrachten. So ähnlich halten es die Bluescats. Jens Filser und Ralf Grottian sind schon lange als Duo unterwegs und aus der deutschen Bluesszene nicht wegzudenken. Bernd Oppel und Till Brandt sind eine seit Jahren eingespielte Rhythmusgruppe. Gemeinsam spielen Jens, Bernd und Till dann noch in der Band Get the Cat. Kann das alles Zufall sein? Sicher nicht. Darum wurde es jetzt endlich Zeit, mit Bluescats feat. Ralf Grottian ein Rudel zu gründen und die Mondnächte mit gemeinsamem Bluesgroove zu verbringen. Das Programm besteht zum größten Teil aus Klassikern mit dem einen oder anderen Original. Soul, Funk, Rock, Jazz? Wenn diese Truppe auf die Pirsch geht, wird es richtig spannend!

Die Dixielanders wurden bereits 1978 in Jena gegründet, arbeiten jedoch seit Anfang 2003 in einer neuen, auf drei Positionen veränderten Besetzung. Ursprünglich vom Jazz der 1920er Jahre inspiriert, spielt die Band heute swingenden Dixieland der 1930er und 1940er Jahre. Stilistisch besonders am Chicago Style aber auch an Elementen des Harlem Jazz orientiert, stehen neben abwechslungsreichen Tutti- und Vocal-Arrangements besonders die Solo-Improvisationen im Mittelpunkt der vielfach selten zu hörenden Stücke. Eine Besonderheit hinsichtlich der Instrumentierung ist die Tuba in Kombination mit der Gitarre, was zweifellos zum unverwechselbar kernigen und zugleich swingend-mitreißenden Sound der Band beiträgt. Der Spaß und die Spielfreude der allesamt erfahrenen Jazzer am flüssigen, swingenden Musizieren überträgt sich dabei zwangsläufig auf das Publikum.

Einlass:
ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintritt:
33 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 30 EUR

Hinweise:
Der Lokschuppen wird beheizt. Bitte trotzdem auf warme Kleidung und festes Schuhwerk achten. Das Parken am Lokschuppen ist NICHT möglich. Bitte parken Sie am Busbahnhof Schwarzenberg und nutzen den Dixieland-Expresszug. Dieser fährt ab 12:30 Uhr  bzw. 17:30 Uhr im Pendelverkehr.

Kartebestellung:
Telefon 03771 277-1601
Web www.artmontan.de 

Veranstaltungsort:
Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen
08340 Schwarzenberg/Erzgeb.
Veranstalter:
kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises
Kontakt:
Herr Uwe Schreier
Wettinerstr. 64
08280 Aue
03771-2771600
Internet:
www.artmontan.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.03.2024 um 14:34:06 Uhr von kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises.
09.11.2024 - Beginn: 19:00 Uhr
in Schwarzenberg/Erzgeb.
Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen

09.11.2024 - Beginn: 19:00 Uhr

Katzen haben bekanntlich ein intensives Sozialleben: Gemeinsam Mäuse fangen, Mäuse verzehren und dann friedlich zusammen über die Dächer der Stadt streifen und den Vollmond betrachten. So ähnlich halten es die Bluescats. Jens Filser und Ralf Grottian sind schon lange als Duo unterwegs und aus der deutschen Bluesszene nicht wegzudenken. Bernd Oppel und Till Brandt sind eine seit Jahren eingespielte Rhythmusgruppe. Gemeinsam spielen Jens, Bernd und Till dann noch in der Band Get the Cat. Kann das alles Zufall sein? Sicher nicht. Darum wurde es jetzt endlich Zeit, mit Bluescats feat. Ralf Grottian ein Rudel zu gründen und die Mondnächte mit gemeinsamem Bluesgroove zu verbringen. Das Programm besteht zum größten Teil aus Klassikern mit dem einen oder anderen Original. Soul, Funk, Rock, Jazz? Wenn diese Truppe auf die Pirsch geht, wird es richtig spannend!

Die Dixielanders wurden bereits 1978 in Jena gegründet, arbeiten jedoch seit Anfang 2003 in einer neuen, auf drei Positionen veränderten Besetzung. Ursprünglich vom Jazz der 1920er Jahre inspiriert, spielt die Band heute swingenden Dixieland der 1930er und 1940er Jahre. Stilistisch besonders am Chicago Style aber auch an Elementen des Harlem Jazz orientiert, stehen neben abwechslungsreichen Tutti- und Vocal-Arrangements besonders die Solo-Improvisationen im Mittelpunkt der vielfach selten zu hörenden Stücke. Eine Besonderheit hinsichtlich der Instrumentierung ist die Tuba in Kombination mit der Gitarre, was zweifellos zum unverwechselbar kernigen und zugleich swingend-mitreißenden Sound der Band beiträgt. Der Spaß und die Spielfreude der allesamt erfahrenen Jazzer am flüssigen, swingenden Musizieren überträgt sich dabei zwangsläufig auf das Publikum.

Einlass:
ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintritt:
33 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 30 EUR

Hinweise:
Der Lokschuppen wird beheizt. Bitte trotzdem auf warme Kleidung und festes Schuhwerk achten. Das Parken am Lokschuppen ist NICHT möglich. Bitte parken Sie am Busbahnhof Schwarzenberg und nutzen den Dixieland-Expresszug. Dieser fährt ab 12:30 Uhr  bzw. 17:30 Uhr im Pendelverkehr.

Kartebestellung:
Telefon 03771 277-1601
Web www.artmontan.de 

Veranstaltungsort:
Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen
08340 Schwarzenberg/Erzgeb.
Veranstalter:
kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises
Kontakt:
Herr Uwe Schreier
Wettinerstr. 64
08280 Aue
03771-2771600
Internet:
www.artmontan.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.03.2024 um 14:34:06 Uhr von kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises.
11.11.2024 - Beginn: 16:30 Uhr
in Mildenau
Ev.-Luth. Kirche Mildenau

11.11.2024 - Beginn: 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Ev.-Luth. Kirche Mildenau
09456 Mildenau
Veranstalter:
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Mildenau
Veranstaltung wurde erfasst am 03.01.2024 um 10:00:53 Uhr von Gemeindeverwaltung Mildenau.
11.11.2024 - Beginn: 17:00 Uhr
in Mildenau
Ev.-Luth. Kirche Arnsfeld

11.11.2024 - Beginn: 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ev.-Luth. Kirche Arnsfeld
09456 Mildenau
Veranstalter:
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Arnsfeld
Veranstaltung wurde erfasst am 03.01.2024 um 10:02:00 Uhr von Gemeindeverwaltung Mildenau.
11.11.2024 - Beginn: 17:00 Uhr
in Zwönitz
Katholische Kirche Zwönitz

11.11.2024 - Beginn: 17:00 Uhr

Wir beginnen in der Katholischen Kirche mit einer Andacht. Anschließend ziehen wir mit unseren Laternen und St. Martin auf dem Pferd zur Methodistischen Kirche. Dort gibt es Martinshörnchen zum Teilen und Verteilen.

Veranstaltungsort:
Katholische Kirche Zwönitz
08297 Zwönitz
Veranstalter:
Stadt Zwönitz
Veranstaltung wurde erfasst am 27.10.2023 um 08:49:31 Uhr von Stadt Zwönitz.
12.11.2024 - Beginn: 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in Geyer
Bibliothek, Altmarkt 1

12.11.2024 - Beginn: 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

3. Autorenlesung mit Karl-Heinz Binus, 

Eintritt frei
Während der Lesung findet keine Ausleihe statt

„Erzgebirgskristalle: Im Dunkelfeld von Crystal Meth“
Kommissar Pawlak ermittelt im Erzgebirge - sein dritter Fall

"... Ich kann nicht mehr sprechen. … Bei mir dreht sich alles. Gleich werde ich von diesem Karussell runterfallen. Es kreist schneller und schneller. Hilfe, halte mich fest! Tessa, bist du weggegangen? … Ich kann dich nicht mehr sehen. … Jetzt endlich wird alles warm und hell, um mich herum strahlt es leuchtend. … Ich, ich schwebe, ich fliege, ich steige immer höher hinauf. Ich glaube, jetzt endlich kann ich den Himmel sehen. Er ist viel schöner als in meinen ärmlichen früheren Träumen, die ich hatte, wenn Crystal mich durch das Universum treiben ließ und meine Phantasie keine Grenzen mehr kannte. ..."
Die junge Kira läuft von zu Hause fort, als ihre Familie kaputt geht. Sie ist mit dem drogensüchtigen Alex zusammen. Auch ihr Leben gerät durch Crystal Meth bald aus den Fugen. Obdachlos haust sie in einem leerstehenden Gebäude. Der Besitzer nutzt ihre Notlage und zwingt sie gegen ihren Willen zum Sex. Sie braucht Geld und vertickt den Stoff selbst. Das ruft mächtige Dealer auf den Plan. Ein Schulfreund will ihr helfen, endlich auszusteigen. Damit erregt sie die Eifersucht seines homosexuellen Partners. Im Morgengrauen liegt sie mit Stichwunden übersät sterbend am Straßenrand. Warum wurde sie umgebracht? Wird der Gewalttäter überführt werden können? Welche Angst treibt Andreas Pawlak um? Reichen die Arme der Kraken der Drogensucht sogar bis hinein in die eigene Familie des Kriminalermittlers? Und wer ist Anton, kann er bei der Verbrecherjagd helfen? Sensibel erzählt der Kriminalroman welche zerstörerischen Auswirkungen aus dem Drogenmissbrauch für die betroffenen jungen Menschen, aber auch für ihre Familien und ihr Umfeld erwachsen und dass die Jugendlichen dringend Hilfe von allen relevanten Gruppen der Gesellschaft benötigen. 
Der Roman zeigt nicht nur beispielhaft Lebensläufe von Drogensüchtigen, sondern benennt schonungslos die mit dem intensiven Genuss von Crystal Meth einhergehenden tragischen körperlichen, psychischen und seelischen Folgen für die betroffenen jungen Frauen und Männer. Als weiterer Handlungsstrang wird die permanent steigende Gewalt an Schulen thematisiert.
Die spannende Kriminalhandlung ist wiederum eingebettet in der an Kultur und Brauchtum überaus reichen Region, dem sächsischen Erzgebirge.

Siegfried Karl-Heinz Binus, Jahrgang 1954, lebt mit seiner Familie in Wolkenstein im Erzgebirge. Er ist Honorarprofessor für Finanzwissenschaft, studierter Elektrotechniker und promovierter Wirtschaftsingenieur. 

Veranstaltungsort:
Bibliothek, Altmarkt 1
09468 Geyer
Veranstalter:
Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information
Kontakt:
Altmarkt 1
09468 Geyer
037346-10521 oder 1050
Veranstaltung wurde erfasst am 18.06.2024 um 15:41:54 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
14.11.2024 - Beginn: 14:00 Uhr
in Lauter-Bernsbach
Mehrzweckhalle Bernsbach

14.11.2024 - Beginn: 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Mehrzweckhalle Bernsbach
08315 Lauter-Bernsbach
Veranstalter:
Seniorenclub e.V. Bernsbach
Kontakt:
Herr Horst Vogel
Karl-Marx-Straße 21
08315 Lauter-Bernsbach
03774 / 62953
Veranstaltung wurde erfasst am 10.01.2024 um 11:30:18 Uhr von Stadtverwaltung Lauter-Bernsbach.
15.11.2024 - Beginn: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
in Geyer
Bibliothek Geyer Altmarkt 1

15.11.2024 - Beginn: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Stadt Geyer möchte wieder vorlesen und lädt alle interessierten kleinen und großen Zuhörer herzlich um 17 Uhr in die Bücherei ein! 

Lasst euch überraschen, welche Geschichte(n) in diesem Jahr zum Vorlesetag das Publikum erfreuen werden.

Eintritt FREI
weitere Infos: 037346 10522

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. 

Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. 

Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wurde, haben später bessere Noten - nicht nur in Deutsch!

 

 

 

Veranstaltungsort:
Bibliothek Geyer Altmarkt 1
09468 Geyer
Veranstalter:
Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information
Kontakt:
Altmarkt 1
09468 Geyer
037346-10521 oder 1050
Veranstaltung wurde erfasst am 14.05.2024 um 17:46:33 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
15.11.2024 - Beginn: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
in Grünhain-Beierfeld OT Grünhain
Grundschule, Schwarzenberger Straße 20

15.11.2024 - Beginn: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Grundschule, Schwarzenberger Straße 20
08344 Grünhain-Beierfeld OT Grünhain
Veranstalter:
Deutsches Rotes Kreuz - Ortsverein Beierfeld
Kontakt:
Andre Uebe
August-Bebel-Straße 73
08344 Grünhain-Beierfeld
03774/ 509333
Veranstaltung wurde erfasst am 15.12.2023 um 09:18:32 Uhr von Stadtverwaltung Grünhain-Beierfeld.
16.11.2024 - Beginn: 20:11 Uhr
in Geyer
Haus des Gastes, Altmarkt 1

16.11.2024 - Beginn: 20:11 Uhr

Faschingsauftakt im Haus des Gastes Geyer mit dem SCC Geyer e.V., Kartenvorverkauf am ... von 13-14 Uhr, Restkarten bei Steudel-Optik Geyer oder meistbietend an der Abendkasse

 Infos: 037346/ 91683

Veranstaltungsort:
Haus des Gastes, Altmarkt 1
09468 Geyer
Veranstalter:
Sandhusn Carneval Club Geyer e.V.
Kontakt:
Lothar Matthes
Lange Straße 15
09468 Geyer
037346 91683
Internet:
www.scc-geyer.de/
Veranstaltung wurde erfasst am 14.05.2024 um 17:51:43 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.