29. Lesecafé im Bürgerhaus am 29. Juni 2017
javascript

Glück auf, liebe Stützengrüner, Hundshübler und Lichtenauer, liebe Gäste und Besucher aus Nah und Fern,

"...nach Ostern ist vor Weihnachten...", so hat es jemand einmal ausgedrückt. Sicher geben Sie mir Recht, dass die Zeit zwischen diesen wichtigen Feiertagen ebenso schön und reizvoll sein kann. Im Wonnemonat Mai erreicht nicht nur der Frühling seinen Höhepunkt und verzaubert die Natur mit Farben, die sich positiv auf unser Gemüt auswirken. Auch unsere 28. Stützengrüner Musikwoche hat uns in diesem Jahr wieder Hörgenuss der besonderen Art bereitet.

Jetzt, im Juni, wenn die Bergwiesen im Erzgebirge in Blüte stehen, freuen wir uns, Sie zu unserem 16. Bergwiesenfest am 18. Juni an der "Stollmühle" willkommen zu heißen.

Was es sonst noch in unserer schönen Heimat an der Grenze zwischen Erzgebirge und Vogtland zu entdecken gibt, dass erkunden Sie am besten selbst mit dem Rad, der Schmalspurbahn oder zu Fuß. Der Kräuterlehrpfad rund um den Kuhberg, der Bergwiesenerlebnispfad in Stützengrün, der Hundshübler "Viechzigrundweg" mit dem einzigartigen Ausblick auf die Talsperre oder der am 5. Mai 2017 eingeweihte Lehrpfad "Marienweg" in Hundshübel sind nur einige der reizvollen Ausflugsziele, die darauf warten, von Ihnen erschlossen zu werden.

Saftige Bergwiesen, romantische Wälder, traditionelles Handwerk und eine vielfältige kulinarische Landschaft lassen nicht nur die Medien von "...einem der schönsten Fleckchen des Erzgebirges..." schwärmen.

Es grüßt Sie in herzlicher Verbundenheit und mit "Glück Auf"

Ihr Volkmar Viehweg
Bürgermeister