Stützengrün

Herzlich willkommen in Stützengrün

Das im 16. Jahrhundert besiedelte Fleckchen an der Grenze zwischen Erzgebirge und Vogtland bietet mit vielen Ruhe- und Aussichtspunkten Erholung und Entspannung.

Nicht versäumen sollte man einen Aufstieg zum 795 m hohen Kuhberg mit dem Prinz-Georg-Turm, der vom Erzgebirgsverein errichtet wurde. Ebenfalls sehenswert ist die 1701 erbaute und unter Denkmalschutz stehende Bauernbarockkirche mit geschnitztem Altar und einer 130 Jahre alten Jehmlich-Orgel.

Stützengrün ist ein Ort, in dem eine rege Vereinstätigkeit herrscht und alte handwerkliche Traditionen, wie Klöppeln, Schnitzen, Drechseln und Zinngießen, gepflegt werden.

Wertvolle Volkskunstarbeiten sind vor Ort erhältlich und können an Ihren Aufenthalt in Stützengrün erinnern. Zirka 30 km beschilderte Wanderwege laden in dem gesunden Höhenklima zum Wandern ein. Viele gemütliche Gaststätten erwarten den Besucher.

Besuchen Sie Stützengrün und erholen Sie sich bei uns.


News

Verkehrsbehinderungen

Die Gemeindeverwaltung Stützengrün informiert darüber, dass es im Gemeindegebiet zu Behinderungen/Sperrungen kommen wird:

- im Zeitraum vom 20.10.2014 – 29.11.2014

• Kreuzung Schönheider Straße bis Rothenkirchener Straße 7

Umleitungen werden, soweit erforderlich, entsprechend ausgewiesen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.





© 2014 Gemeindeverwaltung Stützengrün | Alle Rechte vorbehalten | Impressum / Statistik