Stützengrün

Herzlich willkommen in Stützengrün

Glück auf, liebe Stützengrüner, Hundshübler und Lichtenauer,
liebe Gäste und Besucher aus Nah und Fern,

ein Winter, der eigentlich keiner war, neigt sich seinem Ende entgegen. Die Sonne gewinnt täglich an Kraft, aber dennoch ist es wohl noch zu früh, um Goethes “Vom Eise befreit sind Strom und Bäche ...“ zu rezitieren. Wem dennoch nach einem Osterspaziergang zumute ist, der sei herzlich eingeladen, die vielen wunderschönen Ausflugsziele unserer Region zu erkunden. Erste Weidenkätzchen lassen sich schon entdecken und manche andere Vorboten des Frühlings ebenso.

Auch in unserer Gemeindeverwaltung befindet sich einiges im Umbruch. So werden wir nicht mehr lange Zeit verstreichen lassen, bis unser neuer Internetauftritt verfügbar ist. Wir kümmern uns derzeit unter anderem auch darum, dass die Voraussetzungen für schnelles surfen im Internet gegeben sind. Das mag noch einige Zeit in Anspruch nehmen, aber wie sagt der chinesische Philosoph Laotse so schön und weise: “Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt.“

Nutzen Sie auch jetzt schon die Möglichkeiten, uns über einen Eintrag in das Gästebuch Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritische Anmerkungen wissen zu lassen. All das hilft uns weiter, uns nach vorn zu entwickeln.

Für das bevorstehende Osterfest wünsche ich Ihnen eine gesegnete Zeit und frohe Osterfeiertag in der Fremde oder auch “Drham“

Es grüßt Sie in herzlicher Verbundenheit
Ihr,
Volkmar Viehweg
Bürgermeister


News

DVD "Wie der Krieg zu Ende ging - Ereignisse unserer Region vor 70 Jahren"

Der Vortrag "Wie der Krieg zu Ende ging - Ereignisse unserer Region vor 70 Jahren" liegt jetzt als DVD vor und ist im Sekretariat der Gemeindeverwaltung Stützengrün und bei H.-J. Müller in der Siedlung 4 in Hundshübel für 5,00 € erhältlich.
__________________________________________________________________________

Öffentliche Bekanntmachung zur Vergabe von Bauleistungen
Vorhaben: „ Platz der Generationen“ in 08328 Stützengrün OT Hundshübel

Auftraggeber: Gemeinde Stützengrün, 08328 Stützengrün; Hübelstraße 12
Ort der Ausführung: 08328 Stützengrün, OT Hundshübel, Schulberg
Ausführungsfrist: III/IV 2016

Kurzbeschreibung:

Die Gemeinde Stützengrün plant die die attraktive Umgestaltung der öffentlichen Geländefläche als neues Ortszentrum für Hundshübel zum „Platz der Generationen“. Es ist geplant, das gesamte Gelände neu zu strukturieren, mit Funktionen anzureichern und barrierereduziert zugänglich zu gestalten – als öffentliche Freianlage zur Sicherstellung eines Mindestangebotes – altersübergreifend für alle Generationen im Ort. Es soll ein Platz der Begegnung, Kommunikation und Bewegung für alle Generationen geschaffen werden.

Art und Umfang der Leistungen:

Los 1 – Landschaftsbau (Erdbau/Verkehrswegebau)
- ca. 2 Obstbäume (h ca. 6m), ca. 2 Sträucher 8h ca. 1,50m roden und entsorgen
- ca. 50m Maschendrahtzaun mit Säulen zurückbauen und entsorgen
- ca. 616m² Oberboden abschieben, tlw. lagern und tlw. entsorgen
- ca. 175m³ Bodenaushub für Wegebau
- ca. 11m³ Kleinmengenaushub für Spielgeräte, Bankverankerung, udgl.
- ca. 175m³ Liefern, Einbauen und Verdichten Frostschutzschicht und Schottertragschicht
- ca. 46m³ Fallschutz / Spielsand (gewaschen) liefern und einbauen
- ca. 14m³ Splitt-Sand als Oberbelag Wegebau liefern, einbauen, walzen
- ca. 380m Tiefborde liefern und einbauen, einschließlich Beton
- ca. 20m³ Kleinbetonmengen liefern und einbauen für Bankverankerungen, Spielgeräte, usw.
- ca. 5 PKW- Stellplätze herstellen (Aushub, Unterbau, Öko-Pflaster)

Los 2 – Landschaftsbauarbeiten (Pflanzungen)
- ca. 16m³ Bodenaushub für Neuanpflanzungen
- ca. 110m³ Muttererde liefern und einbauen, einschl. Graseinsaat
- ca. 2 Bäume Wildapfel / Holzapfel liefern und pflanzen
- ca. 40 Schlehenstöcke liefern und pflanzen
- ca. 20 Wilder Wein – Stöcke liefern und pflanzen
- ca. 4 Hochbeete erstbefüllen und bepflanzen mit Frühblühern (ca. 6m³)

Los 3 - Liefern und Montieren Spielgeräte, Gestaltungselemente
- ca. 3 Spielgeräte liefern und einbauen / montieren
- ca. 15 Bänke liefern und einbauen
- ca. 4 Hochbeetbehälter liefern und einbauen
- ca. 3 Restabfallbehälter liefern und einbauen
- ca. 1 Pergola (mehrfeldrig) liefern und einbauen
- ca. 1 Bodenhülse für Mai-/Weihnachtsbaumaufstellung liefern und einbauen
- ca. 50m Holzlattenzaun liefern und montieren
- 1 fest montierten Außenschwibbogen (b ca. 5,50m) demontieren, umsetzen und neu montieren

Los 4 – Elektroinstallationsarbeiten
- ca. 105m Erdkabel liefern und einbauen für Platzleuchten, Weihnachtsbaum, Schwibbogen
- ca. 4 Platzleuchten liefern und einbauen
- ca. 8h sonstige Montageleistung

Interessenten melden sich bitte bis zum 13.05.2016:
Postanschrift: Gemeinde Stützengrün, 08328 Stützengrün; Hübelstraße 12
E-Mail: info@stuetzengruen.de
Fax: 037462 / 654-50
__________________________________________________________________________

Öffentliche Bekanntmachung zur Vergabe von Bauleistungen
Vorhaben: „ Platz der Generationen“ in 08328 Stützengrün OT Hundshübel

Auftraggeber: Gemeinde Stützengrün, 08328 Stützengrün; Hübelstraße 12
Ort der Ausführung: 08328 Stützengrün, OT Hundshübel, Schulberg
Ausführungsfrist: III/IV 2016

Kurzbeschreibung:
Die Gemeinde Stützengrün plant die die attraktive Umgestaltung der öffentlichen Geländefläche als neues Ortszentrum für Hundshübel zum „Platz der Generationen“. Es ist geplant, das gesamte Gelände neu zu strukturieren, mit Funktionen anzureichern und barrierereduziert zugänglich zu gestalten – als öffentliche Freianlage zur Sicherstellung eines Mindestangebotes – altersübergreifend für alle Generationen im Ort. Es soll ein Platz der Begegnung, Kommunikation und Bewegung für alle Generationen geschaffen werden.

Art und Umfang der Leistungen:

Ingenieurleistungen nach HOAI – Leistungsbild Freianlagen

Leistungsphasen 4-9
Fläche des zu gestaltenden Platzes: ca. 1.800 m²

Interessenten melden sich bitte bis zum 13.05.2016:
Postanschrift: Gemeinde Stützengrün, 08328 Stützengrün; Hübelstraße 12
E-Mail: info@stuetzengruen.de
Fax: 037462 / 654-50
__________________________________________________________________________

Änderung des Melderechts ab 01.11.2015

Zum 01.11.2015 tritt das Bundesmeldegesetz (BMG) in Kraft.
Der Wohnungsgeber ist ab 01.11.2015 verpflichtet, bei der An- oder Abmeldung einer Wohnung mitzuwirken. Das Bundesmeldegesetz sieht in § 19 vor, dass dem Meldepflichtigen in folgenden Fällen eine Bestätigung des Wohnungsgebers zur Vorlage bei der Meldebehörde ausgestellt werden muss:
• Einzug - Anmeldung einer Wohnung
• Auszug – Abmeldung einer Wohnung, aber nur dann wenn kein neuer Wohnsitz im Inland bezogen wird. Dies ist der Fall bei Aufgabe der Wohnung und Wegzug in das Ausland, bei Übertritt in die Wohnungslosigkeit oder bei Aufgabe einer Nebenwohnung.

Wohnungsgeber sind in erster Linie die Vermieter oder deren Beauftragte, z.B. Wohnungsverwaltungen. Wohnungsgeber können auch selbst Wohnungseigentümer sein, aber auch Hauptmieter, die ihren Wohnraum untervermieten.

Die Wohnungsgeberbestätigung muss folgende Angaben enthalten:
• Name und Anschrift des Eigentümers und des Wohnungsgebers,
• Art des meldepflichtigen Vorgangs mit Datum des Ein- und Auszugs,
• die Anschrift der Wohnung,
• die Namen aller meldepflichtigen Personen, die ein- oder ausziehen.

Der Mietvertrag erfüllt nicht die gesetzlich bestimmten Voraussetzungen, da in ihm in der Regel nicht alle benötigten Angaben enthalten sind.

Das Muster für die Wohnungsgeberbestätigung finden Sie auf der linken Seite unter der Rubrik
Gemeinde – Formulare.

Die Bestätigung muss dem Meldepflichtigen innerhalb von zwei Wochen nach dem Ein- bzw. Auszug zur Verfügung gestellt werden, da innerhalb dieser Frist die An- oder Abmeldung bei der Meldebehörde durchgeführt werden muss.

Bitte beachten Sie, dass die Meldebehörde ein Bußgeld verhängen kann, wenn Sie Ihrer Mitwirkungspflicht nicht, nicht richtig oder nicht rechtzeitig nachkommen.





© 2016 Gemeindeverwaltung Stützengrün | Alle Rechte vorbehalten | Impressum / Statistik