Stützengrün

Herzlich willkommen in Stützengrün

Glück auf, liebe Stützengrüner, Hundshübler und Lichtenauer,
liebe Gäste und Besucher aus Nah und Fern,

ein Winter, der eigentlich keiner war, neigt sich seinem Ende entgegen. Die Sonne gewinnt täglich an Kraft, aber dennoch ist es wohl noch zu früh, um Goethes “Vom Eise befreit sind Strom und Bäche ...“ zu rezitieren. Wem dennoch nach einem Osterspaziergang zumute ist, der sei herzlich eingeladen, die vielen wunderschönen Ausflugsziele unserer Region zu erkunden. Erste Weidenkätzchen lassen sich schon entdecken und manche andere Vorboten des Frühlings ebenso.

Auch in unserer Gemeindeverwaltung befindet sich einiges im Umbruch. So werden wir nicht mehr lange Zeit verstreichen lassen, bis unser neuer Internetauftritt verfügbar ist. Wir kümmern uns derzeit unter anderem auch darum, dass die Voraussetzungen für schnelles surfen im Internet gegeben sind. Das mag noch einige Zeit in Anspruch nehmen, aber wie sagt der chinesische Philosoph Laotse so schön und weise: “Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt.“

Nutzen Sie auch jetzt schon die Möglichkeiten, uns über einen Eintrag in das Gästebuch Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Kritische Anmerkungen wissen zu lassen. All das hilft uns weiter, uns nach vorn zu entwickeln.

Für das bevorstehende Osterfest wünsche ich Ihnen eine gesegnete Zeit und frohe Osterfeiertag in der Fremde oder auch “Drham“

Es grüßt Sie in herzlicher Verbundenheit
Ihr,
Volkmar Viehweg
Bürgermeister


News

Hinweis Schließung Meldeamt!!!

Wegen Softwareumstellung bleibt das Einwohnermeldeamt vom 20.07.2016 bis einschließlich 29.07.2016 geschlossen.
Personalausweise und Reisepässe, die für diesen Zeitraum benötigt werden, sollten bis spätestens 09.07.2016 beantragt werden.
Zusätzlich ist das Meldeamt am Samstag, 09.07.2016 in der Zeit von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr geöffnet.
In dringenden Notfällen können vorläufige Dokumente von der Gemeinde Schönheide ausgestellt werden.

_____________________________________________________________________________________________

Gestaltung einer mobilen und barrierearmen Webseite

Die Gemeinde Stützengrün beabsichtigt ihren aktuellen Internetauftritt unter www.stuetzengruen.de neu zu gestalten. Es soll eine mobile und barrierearme Homepage erstellt werden, welche auf mobilen Endgeräten angezeigt werden kann, einschl. eines neuen Rats- und Bürgerinformationssystems.

Interessenten können sich bis zum 12. August 2016 unter folgender Adresse bewerben:

Gemeindeverwaltung Stützengrün
Herr Thomas Ungethüm
Hübelstraße 12
08328 Stützengrün



-----------------------------------------------------------------------------------------
Bekanntmachung über den Erörterungstermin im Wasserrechtlichen
Planfeststellungsverfahren zum Vorhaben „Talsperre Carlsfeld –
Überleitung Wilzsch/Bauabschnitt 2 - von der Staumauer bis zur
Einleitung ins Schulmeisterbächel;
2. und 3. Tektur der Planunterlagen“


vom 8. Juni 2016

Im Rahmen des Anhörungsverfahrens für das oben genannte Vorhaben wird
ein Erörterungstermin zur 2. und 3. Tektur der Planunterlagen durchgeführt.

1.
Der Erörterungstermin wird am Dienstag, dem 12. Juli 2016, ab 9:30 Uhr
in der Landesdirektion Sachsen, Dienststelle Chemnitz, Altchemnitzer Straße 41,
09120 Chemnitz, Raum 116 (1. Obergeschoss), stattfinden.

Organisatorische Hinweise:
Der Einlass zu dem Termin erfolgt ab 9.00 Uhr.
Eventuell während des Erörterungstermins notwendig werdende Verschiebungen im
Zeitplan bleiben vorbehalten und werden im Termin bekannt gegeben werden.
Es wird darauf hingewiesen, dass, sofern 30 Minuten nach Beginn des
Erörterungstermins bzw. 30 Minuten nach dem letzten Sprechenden keine weiteren
Personen anwesend sind, deren Einwände oder Stellungnahme erörtert werden könnten,
der Erörterungstermin beendet werden wird.

2.
Im Termin werden die rechtzeitig gegen den Plan erhobenen Einwendungen,
die rechtzeitig abgegebenen Stellungnahmen von Vereinigungen nach
§ 73 Absatz 4 Satz 5 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) sowie die
Stellungnahmen der Behörden zu dem Plan mit der Landestalsperrenverwaltung
des Freistaates Sachsen, Betrieb Zwickauer Mulde/ Obere Weiße Elster als
Trägerin des Vorhabens, den Behörden, den Betroffenen sowie den Personen,
die Einwendungen erhoben oder Stellungnahmen abgegeben haben, erörtert.
Die Teilnahme am Termin ist jedermann, dessen Belange durch das geplante
Bauvorhaben berührt werden, freigestellt. Die Vertretung durch einen
Bevollmächtigten ist möglich. Dieser hat seine Bevollmächtigung durch
eine schriftliche Vollmacht nachzuweisen und diese zu den Akten der
Landesdirektion Sachsen zu geben.

Es wird darauf hingewiesen, dass bei Ausbleiben eines Beteiligten auch
ohne ihn verhandelt und entschieden werden kann, dass verspätete Einwendungen
ausgeschlossen sind und dass das Anhörungsverfahren mit Schluss der Verhandlung
beendet sein wird.
Sofern Personen, die Einwendungen erhoben haben, nicht am Erörterungstermin
teilnehmen, gelten die von ihnen erhobenen Einwendungen als aufrecht erhalten
und werden im weiteren Verfahren entsprechend berücksichtigt werden.

3.
Durch die Teilnahme am Erörterungstermin oder durch eine Vertreterbestellung
entstehende Kosten werden nicht erstattet.

4.
Der Erörterungstermin ist nicht öffentlich
§ 73 Absatz 6 Satz 6 in Verbindung mit § 68 Absatz 1VwVfG), das bedeutet,
der Teilnehmerkreis ist auf die oben, unter Ziffer 2., genannten Beteiligten
beschränkt.

5.
Von dem Erörterungstermin wird eine Niederschrift gefertigt werden
§ 73 Absatz 6 Satz 6 in Verbindung mit § 68 Absatz 4 Satz 1 VwVfG),
welche zu den Akten genommen werden wird.

6.
Die Bekanntmachung ist auch auf der Internetseite der Landesdirektion
Sachsen unter http://www.lds.sachsen.de/bekanntmachung einsehbar.

Stützengrün, den 8. Juni 2016

Viehweg
Bürgermeister der Gemeinde Stützengrün
im Auftrag der Landesdirektion Sachsen

________________________________________________________
Ausschreibung der Gemeindeverwaltung Stützengrün

Platz der Generationen im OT Hundshübel
Öffentlicher Teilnahmewettbewerb vor Beschränkter Ausschreibung nach VOB/A


a) Auftraggeber:
Gemeindeverwaltung Stützengrün, Hübelstraße 12, 08328 Stützengrün,
Tel.: +49 (0) 37462 6540 / Fax +49 (0) 37462 65450, info@stuetzengruen.de
b) Vergabeverfahren:
Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb
d) Art des Auftrags:
Bauvertrag als Einheitspreisvertrag
e) Ort der Ausführung:
Freifläche Ecke Schulberg/Gemeindestraße, Flurstücke Nr. 202/2 und 202/3 der Gemarkung Hundshübel, 08328 Stützengrün / OT Hundshübel
f) Art und Umfang der Leistung:
Bauleistungen
g) Erbringen von Planungsleistungen:
nein
h) Aufteilung in Lose:
ja; Möglichkeit, Angebote einzureichen für ein oder mehrere Lose
Los 1 – Landschaftsbauarbeiten (Erdbau/Verkehrswegebau)
2 Obstbäume (h ca. 6m), ca. 2 Sträucher h ca. 1,50m roden und entsorgen, ca. 50m Maschendrahtzaun mit Säulen zurückbauen und entsorgen, ca. 616m² Oberboden ab- schieben, tlw. lagern und tlw. Entsorgen, ca. 175m³ Bodenaushub für Wegebau, ca. 11m³ Kleinmengenaushub für Spielgeräte, Bankverankerung, udgl., ca. 175m³ Liefern, Einbauen und Verdichten Frostschutzschicht und Schottertragschicht, ca. 14m³ Splitt-Sand als Oberbelag Wegebau liefern, einbauen, walzen, ca. 380m Tiefborde liefern und einbauen, einschließlich Beton, 5 PKW- Stellplätze herstellen (Aushub, Unterbau, Öko-Pflaster), 1 Bodenhülse für Mai-/Weihnachtsbaumaufstellung liefern und einbauen, ca. 50m Holzlattenzaun liefern und montieren.
Los 2 – Landschaftsbau (Pflanzungen)
ca. 16m³ Bodenaushub für Neuanpflanzungen, ca. 110m³ Muttererde liefern und einbauen, einschl. Graseinsaat, 2 Bäume Wildapfel / Holzapfel liefern und pflanzen, ca. 40 Schlehen- stöcke liefern und pflanzen, ca. 20 Wilder Wein – Stöcke liefern und pflanzen, 4 Hochbeete erstbefüllen und bepflanzen mit Frühblühern (ca. 4m³)
Los 3 - Liefern und Montieren Spielgeräte, Gestaltungselemente
3 Spielgeräte liefern und einbauen / montieren, ca. 13 Bänke liefern und einbauen, 4 Hochbeetbehälter liefern und einbauen, 3 Restabfallbehälter liefern und einbauen, 1 Pergola (mehrfeldrig) liefern und einbauen, ca. 46m³ Fallschutz / Spielsand (gewaschen) liefern und einbauen, ca. 20m³ Kleinbetonmengen liefern und einbauen für Bankverankerungen, Spielgeräte, usw.,
Los 4 – Elektroinstallationsarbeiten
ca. 105m Erdkabel liefern und einbauen für Platzleuchten, Weihnachtsbaum, Schwibbogen, 4 Platzleuchten liefern und einbauen, 8h sonstige Montageleistung
i) Ausführungsfristen:
Los 1: 28. KW 2016 – 36. KW 2016
Los 2: 34. KW 2016 – 36. KW 2016
Los 3: 36. KW 2016 – 43. KW 2016
Los 4: 37. KW 2016 – 38. KW 2016
j) Nebenangebote: zugelassen
m) Frist für den Eingang der Teilnahmeanträge:
Teilnahmeantrag bis: 09.06.2016
Anträge sind einzureichen bei: Gemeindeverwaltung Stützengrün, Hübelstraße 12, 08328 Stützengrün, Tel.: +49 (0) 37462 6540 / Fax +49 (0) 37462 65450, info@stuetzengruen.de
Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe spätestens am: 10.06.2016
n) Frist für den Eingang der Angebote:
Submission: 23.06.2016, Uhrzeit siehe q)
o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Gemeindeverwaltung Stützengrün, Hübelstraße 12, 08328 Stützengrün,
Tel.: +49 (0) 37462 6540 / Fax +49 (0) 37462 65450, info@stuetzengruen.de
p) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen:
Deutsch
q) Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffnungstermins:
Submission: 23.06.2061, Ort: siehe o), Zimmer 2
Los 1: 10:00 Uhr, Los 2: 10:15 Uhr, Los 3: 10:30 Uhr, Los 4: 10:45 Uhr
Bei Eröffnung der Angebote dürfen nur die Bieter oder deren Bevollmächtigte anwesend sein.
r) Geforderte Sicherheiten:
Vertragserfüllungs-/Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5/5 v. H. der Auftragssumme einschließlich der Nachträge
s) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen:
gemäß Vergabeunterlagen
t) Rechtsform der Bietergemeinschaften:
gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter
u) Nachweis zur Eignung:
Nachweis einer entsprechenden Präqualifizierung durch eine zugelassene Präqualifikationsstelle oder Eigenerklärung zum Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit (gem. Formblatt 124 VHB). Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf Verlangen die entsprechenden Nachweise bzw. Eigenerklärungen ebenso vorzulegen. Gelangt das Angebot in die engere Wahl sind Bescheinigungen zuständiger Stellen vorzulegen (auch für Nachunternehmen) für: Umsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre; Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte; Referenzen zu in den letzten drei Geschäftsjahren ausgeführten vergleichbaren Leistungen; Eintragung ins Berufsregister; Angaben, ob ein Insolvenzverfahren eröffnet ist bzw. sich das Unternehmen in Liquidation befindet; Angaben zur ordnungsgemäßen Bezahlung von Steuern, Abgaben sowie Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung; Anmeldung bei der Berufsgenossenschaft; Vorlage der Freistellungsbescheinigung
v) Zuschlagsfrist:
Vergabe: 05.07.2016
w) Nachprüfungsstelle:
Landesdirektion Sachsen, Referat 33, Altchemnitzer Straße 41, 09120 Chemnitz, Tel.: +49 (0) 371 532 1341


© 2016 Gemeindeverwaltung Stützengrün | Alle Rechte vorbehalten | Impressum / Statistik