Veranstaltungen im Erzgebirge

08.09.2024 - Beginn: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in Zwönitz OT Dorfchemnitz
Stampfencafé, Am Anger 1a

08.09.2024 - Beginn: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  Das "Stampfencafé" öffnet mit Kaffee, Kuchen, Getränken und kleinen Imbissangeboten.



 

 

Veranstaltungsort:
Stampfencafé, Am Anger 1a
08297 Zwönitz OT Dorfchemnitz
Veranstalter:
Freunde der Knochenstampfe e.V.
Kontakt:
Siedlerstraße 46
08297 Zwönitz OT Dorfchemnitz
0174 7037086
Internet:
www.stampfencafe.de
Veranstaltung wurde erfasst am 22.03.2024 um 09:34:56 Uhr von Stadt Zwönitz.
08.09.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
in Zwönitz OT Hormersdorf
Heimatmuseum Hormersdorf, Auerbacher Straße 5

08.09.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Infos und Sonderführungen nach telefonischer Absprache: Frau Seifert Tel. 03721 23481 oder Frau Mönch Tel. 03721 23594.
 

Veranstaltungsort:
Heimatmuseum Hormersdorf, Auerbacher Straße 5
08297 Zwönitz OT Hormersdorf
Veranstalter:
Erzgebirgszweigverein Hormersdorf e.V.
Kontakt:
Regine Seifert
Auerbacher Straße 13
08297 Zwönitz
03721 23481
Veranstaltung wurde erfasst am 26.01.2024 um 08:33:05 Uhr von Stadt Zwönitz.
13.09.2024 - Beginn: 18:00 Uhr
in Eibenstock
Vereinshaus "Frauen- und Mädchentreff", Karlsbader Str.

13.09.2024 - Beginn: 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Vereinshaus "Frauen- und Mädchentreff", Karlsbader Str.
08309 Eibenstock
Veranstalter:
ESV 90 e.V. - Eibenstocker Sportverein 1990 e.V.
Kontakt:
Christoph Pawlowsky
Auerbacher Straße 21
08309 Eibenstock
037752 55891
Veranstaltung wurde erfasst am 15.12.2023 um 11:19:51 Uhr von Stadtverwaltung Eibenstock.
13.09.2024 - Beginn: 19:00 Uhr
in Raschau-Markersbach OT Markersbach
Kaverne des Vattenfall Pumpspeicher Kraftwerks

13.09.2024 - Beginn: 19:00 Uhr

In den mehr als 20 Jahren ihres Bestehens haben sich CARA einen ausgezeichneten Ruf erspielt, oft hervorgehoben werden die innovativen Arrangements, die Eigenkompositionen und das Songwriting sowie die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. Sie kreieren ihren eigenen Sound, bei dem die Stimmen der beiden Sängerinnen Gudrun Walther und Kim Edgar im Zentrum stehen. Der gesangliche Bogen spannt sich von träumerischen Balladen über archaische gälische Mouth Music bis hin zu eigenen Songs mit aktuellem gesellschaftspolitischem Bezug, wobei sich die beiden Lead-Sängerinnen Gudrun Walther und Kim Edgar immer mit traumwandlerischer Sicherheit ergänzen. Die Songs wechseln sich ab mit rasanten Instrumentalstücken, die vom virtuosen Zusammenspiel von Fiddle und Uilleann Pipes leben. Vom Opener bis zur Zugabe setzen CARA in ihren Konzerten Glanzpunkte, nicht zuletzt durch die packenden Soli, die jedes Bandmitglied beisteuert, und überraschen das Publikum mit immer neuen Klängen. Abgerundet durch die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit Cara höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung.

Broom Bezzums ist eine der aufregendsten und originellsten Folkbands in Deutschland. Die beiden Energiebündel Mark Bloomer und Andrew Cadie zelebrieren eine energische, unterhaltsame und musikalisch aufregende Live-Show, mit viel Witz und einem unerwartet vollen Sound. Sie berühren gleichzeitig das Herz, stimmen nachdenklich und laden zum Tanzen ein. Mark Bloomers rauchige Stimme vermischt sich perfekt mit dem reinen, treibenden Gesang von Andrew Cadie. Im ersten Moment bezirzen sie das Publikum mit dem konzentrierten Zauber eines traditionellen Liebesliedes. Im nächsten starten sie in eine Gospel-durchzogene Stevie Wonder Coverversion, untermalt von perkussiver Geige und einer Gitarre als Trommel. Dann ist es Zeit, wieder runterzukommen mit den schönen, klagenden Northumbrian Pipes (nordenglischer Dudelsack), die sich perfekt mit den Klängen der Mandola vermischen.

Eintritt: 
30 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 27 EUR

Einlass:
ab eine Stunde bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Hinweise:
Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei. Innerhalb des zweiten Rettungsweges wären 150 Stufen zu bewältigen. Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen oder unter 7 Jahren alt sind, dürfen aus Sicherheitsgründen nicht in die Kaverne.

Kartebestellung:
Telefon 03771 277-1601
Web www.artmontan.de 

Veranstaltungsort:
Kaverne des Vattenfall Pumpspeicher Kraftwerks
08352 Raschau-Markersbach OT Markersbach
Veranstalter:
kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises
Kontakt:
Herr Uwe Schreier
Wettinerstr. 64
08280 Aue
03771-2771600
Internet:
www.artmontan.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.03.2024 um 14:27:16 Uhr von kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises.
14.09.2024 - Beginn: 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in Drebach
Zeiss Planetarium Drebach

14.09.2024 - Beginn: 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Elons Weltraumreise - 3-2-1 LIFTOFF!

In der Veranstaltung erleben Kinder die Geschichte von Elon und seiner abenteuerlichen Reise ins Weltall.

Elon, der Hamster-Wissenschaftler, lebt auf einem Schrottplatz. Eines Tages wird er durch Lärm in seinem Garten aufgeschreckt. Er findet einen Roboter, der vom Himmel gefallen ist. Wird Elon es schaffen, ihn zu reparieren und zum Raumschiff zu bringen, bevor es zum Mars aufbricht? „3-2-1 Liftoff!“ ist ein abenteuerlicher Animationsfilm für die ganze Familie.
Die Show ist eine Produktion der Firma „krutart“. Krutart ist ein Animationsstudio und eine Filmproduktionsfirma aus Prag.

Die Show wurde bereits mit sieben Preisen ausgezeichnet, unter anderem den „Best Children’s Film 2022“.

Dieses Programm eignet sich für Kinder ab 7 Jahre.

Kartenreservierung wird empfohlen.

Bitte teilen Sie uns mit wie viele Plätze Sie auf welchen Namen reservieren möchten.

per Telefon: 037341 / 7435 – zu unseren Geschäftszeiten erreichen Sie uns persönlich
per WhatsApp: 01525 / 1605375 – wird nur für WhatsApp genutzt, nicht als Telefon!
per Kontaktformular

Dieses Programm kann auch als Gruppenveranstaltung zu gesonderten Termine gebucht werden.

Veranstaltungsort:
Zeiss Planetarium Drebach
09430 Drebach
Veranstalter:
Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach
Internet:
www.sternwarte-drebach.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.06.2024 um 13:12:55 Uhr von Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach.
14.09.2024 - Beginn: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in Marienberg OT Pobershau
an der Böttcherfabrik

14.09.2024 - Beginn: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

In langer Tradition wird mit dem Pobershauer Bergfest eine Festwoche mit vielen Angeboten um ganzen Dorf gefeiert. Organisiert wird diese schöne Tradition von der Stadt Marienberg.

Wir vom Landschaftspflegeverband laden zum fröhlichen Schlendern, Einkaufen und Genießen ein und richten den Naturmarkt am 14. September an der Böttcherfabrik aus. Freuen Sie sich auf ein reichhaltiges Angebot aus dem Bereich der landwirtschaftlichen Direktvermarktung. Schauvorführungen zu traditionellen Handwerksberufen, vielseitige Informationsstände, u.a. mit dem Naturparkt Erzgeb./Vogtl. und dem Nabu Kreisvervand Mittleres Erzgebirge und leckere Spezialitäten runden das Angebot ab.

Mehr Informationen zum Prorgamm finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Veranstaltungsort:
an der Böttcherfabrik
09496 Marienberg OT Pobershau
Veranstalter:
Landschaftspflegeverband Zschopau-/Flöhatal e.V.
Kontakt:
Vorstandsvorsitzender Egbert Köhler
Hinterer Grund 4a
09496 Marienberg OT Pobershau
03735/76963-37
Internet:
https://www.lpv-pobershau.de/2014/06/21/14-09-2024-naturmarkt-zum-pobershauer-bergfest/
Veranstaltung wurde erfasst am 21.06.2024 um 06:20:16 Uhr von Landschaftspflegeverband Zschopau-/Flöhatal e.V..
14.09.2024 in Mildenau
Wiesenbader Straße 7

14.09.2024

Veranstaltungsort:
Wiesenbader Straße 7
09456 Mildenau
Veranstalter:
Sebastian Schreiter
Veranstaltung wurde erfasst am 03.01.2024 um 09:06:33 Uhr von Gemeindeverwaltung Mildenau.
14.09.2024 - Beginn: 14:00 Uhr
in Raschau-Markersbach OT Markersbach
Kaverne des Vattenfall Pumpspeicher Kraftwerks

14.09.2024 - Beginn: 14:00 Uhr

In den mehr als 20 Jahren ihres Bestehens haben sich CARA einen ausgezeichneten Ruf erspielt, oft hervorgehoben werden die innovativen Arrangements, die Eigenkompositionen und das Songwriting sowie die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. Sie kreieren ihren eigenen Sound, bei dem die Stimmen der beiden Sängerinnen Gudrun Walther und Kim Edgar im Zentrum stehen. Der gesangliche Bogen spannt sich von träumerischen Balladen über archaische gälische Mouth Music bis hin zu eigenen Songs mit aktuellem gesellschaftspolitischem Bezug, wobei sich die beiden Lead-Sängerinnen Gudrun Walther und Kim Edgar immer mit traumwandlerischer Sicherheit ergänzen. Die Songs wechseln sich ab mit rasanten Instrumentalstücken, die vom virtuosen Zusammenspiel von Fiddle und Uilleann Pipes leben. Vom Opener bis zur Zugabe setzen CARA in ihren Konzerten Glanzpunkte, nicht zuletzt durch die packenden Soli, die jedes Bandmitglied beisteuert, und überraschen das Publikum mit immer neuen Klängen. Abgerundet durch die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit Cara höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung.

Broom Bezzums ist eine der aufregendsten und originellsten Folkbands in Deutschland. Die beiden Energiebündel Mark Bloomer und Andrew Cadie zelebrieren eine energische, unterhaltsame und musikalisch aufregende Live-Show, mit viel Witz und einem unerwartet vollen Sound. Sie berühren gleichzeitig das Herz, stimmen nachdenklich und laden zum Tanzen ein. Mark Bloomers rauchige Stimme vermischt sich perfekt mit dem reinen, treibenden Gesang von Andrew Cadie. Im ersten Moment bezirzen sie das Publikum mit dem konzentrierten Zauber eines traditionellen Liebesliedes. Im nächsten starten sie in eine Gospel-durchzogene Stevie Wonder Coverversion, untermalt von perkussiver Geige und einer Gitarre als Trommel. Dann ist es Zeit, wieder runterzukommen mit den schönen, klagenden Northumbrian Pipes (nordenglischer Dudelsack), die sich perfekt mit den Klängen der Mandola vermischen.

Eintritt: 
30 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 27 EUR

Einlass:
ab eine Stunde bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Hinweise:
Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei. Innerhalb des zweiten Rettungsweges wären 150 Stufen zu bewältigen. Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen oder unter 7 Jahren alt sind, dürfen aus Sicherheitsgründen nicht in die Kaverne.

Kartebestellung:
Telefon 03771 277-1601
Web www.artmontan.de 

Veranstaltungsort:
Kaverne des Vattenfall Pumpspeicher Kraftwerks
08352 Raschau-Markersbach OT Markersbach
Veranstalter:
kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises
Kontakt:
Herr Uwe Schreier
Wettinerstr. 64
08280 Aue
03771-2771600
Internet:
www.artmontan.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.03.2024 um 14:27:16 Uhr von kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises.
14.09.2024 - Beginn: 19:00 Uhr
in Raschau-Markersbach OT Markersbach
Kaverne des Vattenfall Pumpspeicher Kraftwerks

14.09.2024 - Beginn: 19:00 Uhr

In den mehr als 20 Jahren ihres Bestehens haben sich CARA einen ausgezeichneten Ruf erspielt, oft hervorgehoben werden die innovativen Arrangements, die Eigenkompositionen und das Songwriting sowie die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. Sie kreieren ihren eigenen Sound, bei dem die Stimmen der beiden Sängerinnen Gudrun Walther und Kim Edgar im Zentrum stehen. Der gesangliche Bogen spannt sich von träumerischen Balladen über archaische gälische Mouth Music bis hin zu eigenen Songs mit aktuellem gesellschaftspolitischem Bezug, wobei sich die beiden Lead-Sängerinnen Gudrun Walther und Kim Edgar immer mit traumwandlerischer Sicherheit ergänzen. Die Songs wechseln sich ab mit rasanten Instrumentalstücken, die vom virtuosen Zusammenspiel von Fiddle und Uilleann Pipes leben. Vom Opener bis zur Zugabe setzen CARA in ihren Konzerten Glanzpunkte, nicht zuletzt durch die packenden Soli, die jedes Bandmitglied beisteuert, und überraschen das Publikum mit immer neuen Klängen. Abgerundet durch die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit Cara höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung.

Broom Bezzums ist eine der aufregendsten und originellsten Folkbands in Deutschland. Die beiden Energiebündel Mark Bloomer und Andrew Cadie zelebrieren eine energische, unterhaltsame und musikalisch aufregende Live-Show, mit viel Witz und einem unerwartet vollen Sound. Sie berühren gleichzeitig das Herz, stimmen nachdenklich und laden zum Tanzen ein. Mark Bloomers rauchige Stimme vermischt sich perfekt mit dem reinen, treibenden Gesang von Andrew Cadie. Im ersten Moment bezirzen sie das Publikum mit dem konzentrierten Zauber eines traditionellen Liebesliedes. Im nächsten starten sie in eine Gospel-durchzogene Stevie Wonder Coverversion, untermalt von perkussiver Geige und einer Gitarre als Trommel. Dann ist es Zeit, wieder runterzukommen mit den schönen, klagenden Northumbrian Pipes (nordenglischer Dudelsack), die sich perfekt mit den Klängen der Mandola vermischen.

Eintritt: 
30 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 27 EUR

Einlass:
ab eine Stunde bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Hinweise:
Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei. Innerhalb des zweiten Rettungsweges wären 150 Stufen zu bewältigen. Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen oder unter 7 Jahren alt sind, dürfen aus Sicherheitsgründen nicht in die Kaverne.

Kartebestellung:
Telefon 03771 277-1601
Web www.artmontan.de 

Veranstaltungsort:
Kaverne des Vattenfall Pumpspeicher Kraftwerks
08352 Raschau-Markersbach OT Markersbach
Veranstalter:
kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises
Kontakt:
Herr Uwe Schreier
Wettinerstr. 64
08280 Aue
03771-2771600
Internet:
www.artmontan.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.03.2024 um 14:27:16 Uhr von kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises.
07.09.2024 bis 15.09.2024 in Gornau/Erzgeb. OT Witzschdorf
Fetplatz

07.09.2024 bis 15.09.2024

Veranstaltungsort:
Fetplatz
09437 Gornau/Erzgeb. OT Witzschdorf
Veranstalter:
Gemeindeamt Gornau
Kontakt:
Herr Wollnitzke
Rathausplatz 5
09405 Gornau/Erzgeb.
03725 / 3700-16
Veranstaltung wurde erfasst am 17.01.2024 um 09:45:11 Uhr von Gemeindeamt Gornau.
15.09.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
in Drebach
Zeiss Planetarium Drebach

15.09.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Im Zauber der Polarlichter

Im November 2003 konnten wir in Drebach sehr beeindruckende Polarlichter beobachten. Diese Himmelserscheinung zieht die Menschen seit Urzeiten in ihren Bann. Bereits im Alten Testament wird die Beobachtung eines Polarlichts beschrieben. Auch die Babylonier haben uns Keilschrifttafeln mit der Beschreibungen dieses Naturschauspiels hinterlassen.

Woher kommt das Polarlicht? Wo können wir es beobachten? Wie sehen die Raumfahrer die Aurora? Bereisen Sie mit uns Orte, wie die Internationale Raumstation, Grönland, Norwegen, Neuseeland und Alaska und betrachten dieses Himmelsschauspiel aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Lassen Sie sich von den Polarlichtern verzaubern.

Diese Veranstaltung ist für Erwachsene bzw. Kinder ab 12 Jahre geeignet.

Kartenreservierung wird empfohlen.

Bitte teilen Sie uns mit wie viele Plätze Sie auf welchen Namen reservieren möchten.

per Telefon: 037341 / 7435 – zu unseren Geschäftszeiten erreichen Sie uns persönlich
per WhatsApp: 01525 / 1605375 – wird nur für WhatsApp genutzt, nicht als Telefon!
per Kontaktformular

Dieses Programm kann auch als Gruppenveranstaltung zu gesonderten Termine gebucht werden.

Veranstaltungsort:
Zeiss Planetarium Drebach
09430 Drebach
Veranstalter:
Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach
Internet:
www.sternwarte-drebach.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.06.2024 um 13:46:23 Uhr von Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach.
14.09.2024 bis 15.09.2024 - Beginn: 13:00 Uhr
in Geyer
Lotterhof, Am Lotterhof 11

14.09.2024 bis 15.09.2024 - Beginn: 13:00 Uhr

Kirmeswochenende  am Lotterhof

Wir laden alle Geyeschen und Gäste ganz herzlich zum diesjährigen Kirmesrummel an die Terrassen am Lotterhof ein.

Verschiedene Schaustellerfirmen werden gemeinsam mit zahlreichen Händlern die Terrassen füllen und freuen sich schon jetzt auf viele kleine und große Gäste. Ein vielseitiges Bühnenprogramm unterhält die Besucher auf vielfältigste Art: Karussells, Kinderaktivitäten, Livemusik, Zauberer, Tanzgruppe und gastronomischer Versorgung

Samstag, 14.09.  ab 13 Uhr

 

Sonntag, 15.09.   ab 13 Uhr

An beiden Tagen:  
Führungen im Lotterhof und Turmmuseum,
Kinderschminken ab 14:30 Uhr

Für das leibliche Wohl sorgen der Förderverein Kulturmeile Geyer-Tannenberg e. V. sowie weitere Händler/Vereine
Infos unter Tel.: 037346 10530 und 10520

Kirchweihmontag 16.09.:

Die Schausteller öffnen ab 14:00 Uhr ihre Geschäfte zum Familientag 

19:00 Uhr Konzert in der St. Laurentiuskirche (Infos: 037346 1361
 

 

 

Veranstaltungsort:
Lotterhof, Am Lotterhof 11
09468 Geyer
Veranstalter:
Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information
Kontakt:
Altmarkt 1
09468 Geyer
037346-10521 oder 1050
Internet:
www.stadt-geyer.com
Veranstaltung wurde erfasst am 02.11.2023 um 12:07:40 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
15.09.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
in Grünhain-Beierfeld OT Grünhain
König-Albert-Turm auf dem Spiegelwald

15.09.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
König-Albert-Turm auf dem Spiegelwald
08344 Grünhain-Beierfeld OT Grünhain
Veranstalter:
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Kontakt:
Alte Bernsbacher Str.1 August-Bebel-Str. 79 (Postanschrift)
08344 Grünhain-Beierfeld
03774 640744
Internet:
www.spiegelwald.de
Veranstaltung wurde erfasst am 14.12.2023 um 08:32:02 Uhr von Tourismus-Zweckverband Spiegelwald.
19.09.2024 - Beginn: 15:00 Uhr
in Lauter-Bernsbach
Kulturhaus Lauter

19.09.2024 - Beginn: 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kulturhaus Lauter
08315 Lauter-Bernsbach
Veranstalter:
Erzgebirgszweigverein Lauter e.V.
Kontakt:
Karl-Heinz Richter
August-Bebel-Straße 33
08315 Lauter-Bernsbach
03771 / 25 62 14
Veranstaltung wurde erfasst am 10.01.2024 um 11:23:27 Uhr von Stadtverwaltung Lauter-Bernsbach.
21.09.2024 - Beginn: 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr
in Drebach
Zeiss Planetarium Drebach

21.09.2024 - Beginn: 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ein Sternbild für Flappi

Wir stimmen alle kleinen und großen Zuschauer auf das Thema Weltall ein.

Nacht für Nacht saust Flappi durch die Luft – wie eine ganz normale kleine Fledermaus. Doch etwas unterscheidet sie von ihren Artgenossen: Der Sternenhimmel und seine Geheimnisse haben ihre Neugier geweckt. Nur leider kann ihr niemand aus der Verwandtschaft Antworten auf ihre vielen Fragen geben.

Eines Tages verirrt sich Flappi in eine Sternwarte. Dabei erfährt sie von den Sternen, den Sternbildern und dem Mond. Jetzt ist Flappi nicht mehr zu halten. Dieser Abend war für sie so aufregend, dass sie noch viel mehr erfahren möchte. Sie fliegt durch den Kuppelspalt hinaus in die Nacht und dem größten Abenteuer ihres Lebens entgegen.

Der zweite Teil wird individuell nach dem Alter der anwesenden Kinder gestaltet.
Die Kinder starten mit den Astronauten zur Internationalen Raumstation und sehen, wie die Raumfahrer im Weltall leben und arbeiten, oder lernen die Planeten unseres Sonnensystems kennen.

Diese Programm eignet sich für Kinder ab 5 Jahre.

Kartenreservierung wird empfohlen.

Bitte teilen Sie uns mit wie viele Plätze Sie auf welchen Namen reservieren möchten.

per Telefon: 037341 / 7435 – zu unseren Geschäftszeiten erreichen Sie uns persönlich
per WhatsApp: 01525 / 1605375 – wird nur für WhatsApp genutzt, nicht als Telefon!
per Kontaktformular

Dieses Programm kann auch als Gruppenveranstaltung zu gesonderten Termine gebucht werden.

Veranstaltungsort:
Zeiss Planetarium Drebach
09430 Drebach
Veranstalter:
Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach
Internet:
www.sternwarte-drebach.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.06.2024 um 14:31:13 Uhr von Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach.