Veranstaltungen im Erzgebirge

01.08.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
in Drebach
Zeiss Planetarium Drebach

01.08.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Planeten, Sterne, Galaxien - eine Reise in das All

Wir starten mit einem Raumschiff ins Weltall und erleben, wie die Astronauten in einer fremden Umgebung leben und arbeiten. Raumfahrer sind zwar im Weltall, aber nur in der unmittelbaren Umgebung unserer Erde. Welchen Platz nimmt unser Heimatplanet im gesamten Universum ein?

Wir verlassen die Erde… starten zu einer Reise in das Sonnensystem und schauen uns hier einige Planeten näher an. Wir besuchen den roten Planeten Mars mit seinen riesigen Bergen und tiefen Schluchten, den Gasriesen Jupiter mit seiner stürmischen Atmosphäre und den geheimnisvollen Ringplaneten Saturn.

Nachdem wir unser Sonnensystem verlassen haben, erkunden wir unsere Heimatgalaxie – die Milchstraße. Gibt es vielleicht noch eine zweite Erde in den Weiten des Weltalls?

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird der aktuelle Sternhimmel gezeigt und erläutert, wir betrachten die bekanntesten Sternbilder und erfahren, welche Planeten gegenwärtig beobachtet werden können.

Dieses Programm ist eine Familienveranstaltung und für Erwachsene bzw. Kinder ab 9 Jahre geeignet.

Kartenreservierung wird empfohlen.

Bitte teilen Sie uns mit wie viele Plätze Sie auf welchen Namen reservieren möchten.

per Telefon: 037341 / 7435 – zu unseren Geschäftszeiten erreichen Sie uns persönlich
per WhatsApp: 01525 / 1605375 – wird nur für WhatsApp genutzt, nicht als Telefon!
per Kontaktformular

Dieses Programm kann auch als Gruppenveranstaltung zu gesonderten Termine gebucht werden.

Veranstaltungsort:
Zeiss Planetarium Drebach
09430 Drebach
Veranstalter:
Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach
Internet:
www.sternwarte-drebach.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.06.2024 um 12:48:54 Uhr von Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach.
01.08.2024 - Beginn: 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr
in Drebach
Zeiss Planetarium Drebach

01.08.2024 - Beginn: 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Das im Jahr 2018 im Nachlass entdeckte Originalwerk von Otfried Preußler als 360-Grad-Rundum-Erlebnis.

Schwarzer Hut mit roter Feder, große Nase, sieben Messer und eine Pfefferpistole – so kennen wir den berühmt-berüchtigten Vorzeigeschurken Räuber Hotzenplotz. Vor fast 60 Jahren erfand ihn Otfried Preußler, seitdem kennt und liebt Jung und Alt den brummigen Halunken, dem zum Schluss Kasperl und Seppel noch immer das Handwerk gelegt haben.

In dieser Geschichte hat Wachtmeister Dimpfelmoser ein Problem. Wieder einmal ist der berüchtigte Räuber Hotzenplotz aus dem Spritzenhaus ausgebrochen. Dimpfelmoser verhängt gleich mal den Ausnahmezustand. Doch die liebenswerten Lausbuben Kasperl und Seppel haben eine Idee. Es wissen doch alle, dass der Räuber die Finger nicht vom Silber lassen kann. Und ist nicht der Mond aus Silber? Wäre doch toll, wenn man den Hotzenplotz einfach zum Mond schießen könnte. Flugs beginnen die beiden mit dem Bau einer ausgeklügelten Mondrakete…

„Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler, erzählt von Susanne Preußler-Bitsch nach einem Theaterstück von Otfried Preußler mit Illustrationen von Thorsten Saleina nach Motiven von F.J.Tripp. © 2018 Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart. Eine Audioproduktion des Westdeutschen Rundfunks Köln, 2018. Eine Fulldome-Produktion von HO3RRAUM Media GbR.

Diese Programm eignet sich für Kinder ab 5 Jahre.

Kartenreservierung wird empfohlen.

Bitte teilen Sie uns mit wie viele Plätze Sie auf welchen Namen reservieren möchten.

per Telefon: 037341 / 7435 – zu unseren Geschäftszeiten erreichen Sie uns persönlich
per WhatsApp: 01525 / 1605375 – wird nur für WhatsApp genutzt, nicht als Telefon!
per Kontaktformular

Dieses Programm kann auch als Gruppenveranstaltung zu gesonderten Termine gebucht werden.

Veranstaltungsort:
Zeiss Planetarium Drebach
09430 Drebach
Veranstalter:
Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach
Internet:
www.sternwarte-drebach.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.06.2024 um 13:19:37 Uhr von Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach.
01.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
in Zwönitz OT Niederzwönitz
Papiermühle Niederzwönitz · Niederzwönitzer Str. 62a

01.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Die Bilder von Hundertwasser werden auseinandergepflückt, tausendfach in eigener Art zusammengefügt und in handgeschöpftem Büttenpapier verewigt. Es entsteht ein kleines Papeterie-Set aus Karte, Briefumschlag und Lesezeichen.

Preis pro Person: 10 € | 7 € ermäßigt

Max. 8 Teilnehmer pro Workshop

Voranmeldung erforderlich per Tel. 037754 2690 oder papiermuehle@zwoenitz.de

Für Gruppen auf Anfrage auch zum Wunschtermin möglich.

Veranstaltungsort:
Papiermühle Niederzwönitz · Niederzwönitzer Str. 62a
08297 Zwönitz OT Niederzwönitz
Veranstalter:
Technisches Museum Papiermühle
Kontakt:
Niederzwönitzer Str. 62a
08297 Zwönitz OT Niederzwönitz
037754 2690
Veranstaltung wurde erfasst am 03.04.2024 um 12:54:25 Uhr von Stadt Zwönitz.
29.07.2024 bis 02.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
in Annaberg-Buchholz
Campusgebäude am Unteren Bahnhof in Annaberg-Buchholz

29.07.2024 bis 02.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

In den Sommerferien organisiert der VDIni-Club am Smart Rail Connectivity Campus in Annaberg-Buchholz eine Ferienwerkstatt.
Unsere Ferienwerkstatt bietet Schülerinnen und Schülern ab der 8. Klasse die Gelegenheit, eigene Rätsel und Experimente zu entwickeln und prototypisch umzusetzen. 


Diese sollen voraussichtlich ab 2026 in einem EscapeTrain eingesetzt werden. Der EscapeTrain ist ein ExitGame in einem speziell umgebauten Waggon, in dem Kinder und Jugendliche zukünftig die in der Ferienwerkstatt entwickelten Rätsel rund um MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) und den Schienenverkehr lösen.


Im Zuge der Ferienwerkstatt können die Jugendlichen in ihren Teams eigenständig arbeiten und so ihre Ideen einbringen und verwirklichen. 
Vorgegeben ist lediglich, dass die Experimente aus den Themenbereichen (Elektro-)Technik, Informationstechnik und Optik stammen sollen. 
Dabei steht unser umfangreiches Equipment zur Verfügung und bei Herausforderungen und Fragen unterstützen unsere Fachexperten.
Gern können die Jugendlichen ihre Ergebnisse anschließend für Wettbewerbe wie Jugend forscht oder Ähnliches nutzen.

Die Werkstatt findet in der letzten Ferienwoche der Sommerferien (29.07. - 02.08.2024) täglich von 10:00 bis 13:00 Uhr im Campusgebäude des Smart Rail Connectivity Campus (Bahnhofsplatz 1, 09456 Annaberg-Buchholz) statt.
Am letzten Veranstaltungstag werden die Experimente und Rätsel in Form einer Ausstellung präsentiert.

Der Anmeldeschluss für die Schülerinnen und Schüler ist der 12.07.2024.

 ➡️ Die Anmeldung zur Ferienwerkstatt ist unter dem folgenden Link möglich:
https://www.vdi.de/veranstaltungen/detail/gemeinsam-zum-escapetrain-ferienwerkstatt-fuer-technikfans

➡️ Weitere Informationen zur Ferienwerkstatt finden Sie hier: https://www.smart-rail-campus.de/

 

 

Veranstaltungsort:
Campusgebäude am Unteren Bahnhof in Annaberg-Buchholz
09456 Annaberg-Buchholz
Veranstalter:
Smart Rail Connectivity Campus e.V.
Kontakt:
Bahnhofsplatz 1
09456 Annaberg-Buchholz
03733 1436436
Internet:
https://www.vdi.de/veranstaltungen/detail/gemeinsam-zum-escapetrain-ferienwerkstatt-fuer-technikfans
Veranstaltung wurde erfasst am 04.06.2024 um 10:22:01 Uhr von Smart Rail Connectivity Campus e.V. .
02.08.2024 - Beginn: 15:30 Uhr
in Eibenstock
Hotel am Bühl

02.08.2024 - Beginn: 15:30 Uhr

Der Verein Wander- und Erlebniskino lädt ein zum Moviequidi-Filmfestival! 

15:30 Uhr Alles steht Kopf
19:00 Uhr Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft

Mit Rahmenprogramm sowie Speisen und Getränken

Eintritt frei! 

Veranstaltungsort:
Hotel am Bühl
08309 Eibenstock
Veranstalter:
Verein zur interkulturellen Begegnung Wander- & Erlebniskino e.V. 
Kontakt:
Anja Baumgärtel
Talsperrenstr. 28
08309 Eibenstock OT Carlsfeld
037752 4334
Veranstaltung wurde erfasst am 07.05.2024 um 09:35:40 Uhr von Stadtverwaltung Eibenstock.
02.08.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
in Grünhain-Beierfeld OT Grünhain
ab/ an König-Albert-Turm

02.08.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
ab/ an König-Albert-Turm
08344 Grünhain-Beierfeld OT Grünhain
Veranstalter:
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Kontakt:
Alte Bernsbacher Str.1 August-Bebel-Str. 79 (Postanschrift)
08344 Grünhain-Beierfeld
03774 640744
Internet:
www.spiegelwald.de
Veranstaltung wurde erfasst am 13.12.2023 um 15:31:34 Uhr von Tourismus-Zweckverband Spiegelwald.
02.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
in Zwönitz OT Niederzwönitz
Papiermühle Niederzwönitz · Niederzwönitzer Str. 62a

02.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Vorschüler und Schulanfänger erleben die Papiermühlengeschichte in einem kindgerechten Puppentheater und fertigen selbst Papier, aus dem sie ihr eigenes Lesezeichen gestalten.

Preis pro Person: 10 € | 7 € ermäßigt

Max. 8 Teilnehmer pro Workshop

Voranmeldung erforderlich per Tel. 037754 2690 oder papiermuehle@zwoenitz.de

Für Gruppen auf Anfrage auch zum Wunschtermin möglich.

Veranstaltungsort:
Papiermühle Niederzwönitz · Niederzwönitzer Str. 62a
08297 Zwönitz OT Niederzwönitz
Veranstalter:
Technisches Museum Papiermühle
Kontakt:
Niederzwönitzer Str. 62a
08297 Zwönitz OT Niederzwönitz
037754 2690
Veranstaltung wurde erfasst am 03.04.2024 um 13:04:53 Uhr von Stadt Zwönitz.
03.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
in Geyer
Huthaus an der Binge Bingeweg 21

03.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Im Rahmen der Führung gibt es viele Informationen und Erklärungen rund um den Einsturzkrater des ehemaligen Geyersberges und der Bergbaugeschichte rund um Geyer. Die Bingeführungen werden im bergmännischen Habit durchgeführt und dauern ca. 2 Stunde. Spezielle Führungen für Kinder mit Bingegeist finden am 29. Juni, 27. Juli und 19. Oktober 2024 statt. Gerne können Sie als Gruppe auch einen weiteren Termin vereinbaren.

Die Führungen sind kostenlos, dennoch würde sich der Verein und seine ehrenamtlichen Mitglieder über eine Spende (Aufwandsentschädigung) der Besucher freuen. Diese geht dann natürlich auch in die Pflege und den Erhalt unserer Binge über.

Infos: Herr Balzer Tel. 03721 22602  o. 0176 21062540

Veranstaltungsort:
Huthaus an der Binge Bingeweg 21
09468 Geyer
Veranstalter:
Bergbrüderschaft Geyer e.V.
Kontakt:
Markus Müller
Bingeweg 21
09468 Geyer
0160 6614968
Internet:
www.bergbruederschaft-geyer-ev.de
Veranstaltung wurde erfasst am 16.01.2024 um 18:42:22 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
03.08.2024 - Beginn: 14:15 Uhr
in Mildenau
Ev.-Luth. Kirche Arnsfeld

03.08.2024 - Beginn: 14:15 Uhr

Veranstaltungsort:
Ev.-Luth. Kirche Arnsfeld
09456 Mildenau
Veranstalter:
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Arnsfeld
Veranstaltung wurde erfasst am 02.01.2024 um 17:06:48 Uhr von Gemeindeverwaltung Mildenau.
03.08.2024 in Mildenau
Gasthofsaal Mildenau

03.08.2024

Veranstaltungsort:
Gasthofsaal Mildenau
09456 Mildenau
Veranstalter:
Gemeindeverwaltung Mildenau
Veranstaltung wurde erfasst am 02.01.2024 um 17:07:28 Uhr von Gemeindeverwaltung Mildenau.
02.08.2024 bis 04.08.2024 in Zwönitz
Marktplatz & Roß-Innenhof

02.08.2024 bis 04.08.2024

Über 100 verschiedene Weinsorten von 12 Weingütern warten auf euch.

Serviert mit live Musik und allerlei Köstlichkeiten die hervoragend zum Wein passen.

Veranstaltungsort:
Marktplatz & Roß-Innenhof
08297 Zwönitz
Veranstalter:
ROTHE CATERINGInh. Heiko RotheHartensteiner Straße 908297 ZwönitzTel. 037754-77058info@rothe-catering.de
Veranstaltung wurde erfasst am 22.12.2023 um 09:52:55 Uhr von Stadt Zwönitz.
04.08.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
in Drebach
Zeiss Planetarium Drebach

04.08.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Das Phantom des Universums - Die Jagd nach der Dunklen Materie

Die Dunkle Materie ist eines der großen Rätsel unseres Universums. Niemand weiß, was sie ist, wie sie aussieht und wie sie sich genau verhält. Aber viele Beobachtungen und Berechnungen haben gezeigt, dass es sie geben muss. Mehr noch: Sie muss sogar rund 85 % der Materie unseres ganzen Universums ausmachen.

Physiker vermuten, dass die Dunkle Materie aus einer bisher unentdeckten Art von Teilchen bestehen könnte, nach denen zum Beispiel mit Hilfe von Teilchenbeschleunigern wie dem Large Hadron Collider LHC am CERN in Genf  gesucht wird. Auch mit Teleskopen auf der Erde oder im Weltall sucht man nach charakteristischen Spuren, die diese Teilchen hinterlassen.

„DAS PHANTOM DES UNIVERSUMS“ ist ein Werk des Physikers Michael Barnett, der diese Planetariumsshow
zusammen mit dem Regisseur João Pequenão und Kaushik De (Universität von Texas, Arlington) und Reinhard Schwienhorst (Michigan State University) entwickelte.

Hier geht es zum Trailer der Show.

Diese Veranstaltung ist für Erwachsene bzw. Kinder ab 14 Jahre geeignet.

Kartenreservierung wird empfohlen.

Veranstaltungsort:
Zeiss Planetarium Drebach
09430 Drebach
Veranstalter:
Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach
Internet:
www.sternwarte-drebach.de
Veranstaltung wurde erfasst am 07.06.2024 um 14:38:23 Uhr von Zeiss Planetarium und Volkssternwarte Drebach.
03.08.2024 bis 04.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr
in Geyer
Badstr. 1-2

03.08.2024 bis 04.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr

Willkommen zum 4. Pioniertreffen der Westernstadtaktivisten, Befürworter, Freunde und Wild-West-Verrückten. Wir freuen uns extrem auf dieses Wochenende, welches uns im Weißzeltlager die Möglichkeit des Zusammenrückens bietet und so wie schon in 2022 eine wundervolle Kulisse zum Hobby bereit hält. Bei hoffentlich schon sommerlichen Temperaturen möchten wir ein Wochenende voller Aktionen mit und um die Hobbyisten aktiv verleben. Die beiden vorrangegangenen Pioneer-Camp´s waren ein so toller Erfolg - geprägt von wunderbaren Gesprächen, neuen Bekanntschaften und gemütlichen Saloonabenden mit Spaß und Pokerdiskussionen. Dies wollen wir gern in 2023 mit euch, den aktiven Hobbyfreunden zum Wild-West-Thema jeder Epoche fortsetzen. Ob die Zeit der Gründer einer glorreichen Nation oder die Ära des Nord-Süd-Konfliktes der USA, ob die Zeit der Far-West-Geschichten oder aber auch noch später....alle Darsteller, Akteure und Hobbyisten sind uns auf das HERZLICHSTE Willkommen! Möglichkeiten zum Trailerstellen sind ebenso gegeben. Erlebt mit uns und unseren Besuchern ein fantastisches Wochenende geprägt von Freundschaft und Zusammenhalt, wie es in der Gesamtszenerie so selten zu finden ist in dieser unwirrschen Zeit.

Natürlich begrüßen wir gern zahlreich Besucher und Gäste, welche für den Moment, für geraume Zeit oder auch für das Wochenende in dieses Spiel der Abenteurer und Helden eintauchen wollen. Unbedingt familientauglich! Wild-West-Shows, Zaubereien, Handelswaren und unheimlich viel zu sehen für das Auge bietet sich an diesem WE.

Öffnungszeiten öffentlich:
...

Tel. 0160 97580382

ANMELDUNGEN HOBBYISTEN-LAGER unter
info@westernstadt-erzgebirge.de

Veranstaltungsort:
Badstr. 1-2
09468 Geyer
Veranstalter:
OMC - Westernstadt im Erzgebirge - Veranstaltungs GmbH
Internet:
www.westernstadt-erzgebirge.de
Veranstaltung wurde erfasst am 16.01.2024 um 19:00:23 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
04.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr
in Mildenau
Ev.-Meth. Kreuzkirche

04.08.2024 - Beginn: 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Ev.-Meth. Kreuzkirche
09456 Mildenau
Veranstalter:
Ev.-Meth. Kirchgemeinde Mildenau
Veranstaltung wurde erfasst am 02.01.2024 um 17:39:13 Uhr von Gemeindeverwaltung Mildenau.
04.08.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
in Zwönitz OT Hormersdorf
Heimatmuseum Hormersdorf, Auerbacher Straße 5

04.08.2024 - Beginn: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Infos und Sonderführungen nach telefonischer Absprache: Frau Seifert Tel. 03721 23481 oder Frau Mönch Tel. 03721 23594.
 

Veranstaltungsort:
Heimatmuseum Hormersdorf, Auerbacher Straße 5
08297 Zwönitz OT Hormersdorf
Veranstalter:
Erzgebirgszweigverein Hormersdorf e.V.
Kontakt:
Regine Seifert
Auerbacher Straße 13
08297 Zwönitz
03721 23481
Veranstaltung wurde erfasst am 26.01.2024 um 08:33:05 Uhr von Stadt Zwönitz.