Bürgerstiftung StützengrünGrüne Wälder, saftige Wiesen....

Kommune des Jahres 2023 Sachsen

Stützengrün gewinnt den ...

Bergwiesenfest am 16.06.2024 ab 13.00 Uhr

Es ist wieder ein reichhaltiges, buntes ...

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften gehen"

Grüne Wälder, saftige Wiesen....

einfach e bissl Haamit ...

Nachrichten KabelJournal

04.03.2018
| Sonstiges |

Mehr als 1,1 Mio. Fahrgäste

(MT) DRESDEN: Mit 1,107 Millionen Fahrgästen im Jahr 2017 gelang den Betreibern von Sachsens Schmalspurbahnen ein neuer Nachfragerekord. Das Ergebnis war Anlass für die Übergabe einer Urkunde an den sächsischen Ministerpräsidenten, Michael Kretschmer, welche die positive Entwicklung bei den Schmalspurbahnen dokumentiert. Auf der stellvertretend für die sächsischen Bahnbetreiber und Partner des Netzwerks DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen vom Geschäftsführer der Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft (SOEG), Ingo Neidhardt, übergebenen Plakette ist die Entwicklung der letzten drei Jahresergebnisse nachgezeichnet. Nach dem 2015 die Millionenmarke bereits überschritten wurde, stieg die Zahl bis 2017 um insgesamt mehr als acht Prozent und damit stärker als die Zahl der Übernachtungsgäste im Vergleichszeitraum. Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer bekannte sich mit der Übernahme der Schirmherrschaft für die DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen als Partner zur weiteren Entwicklung der Bahnen.
Die DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen als sachsenweites und vom Freistaat unterstütztes Marketingnetzwerk unter dem Dach der SOEG verbindet seit 2010 mittlerweile 170 Partner. (Bildquelle: Projekt DAMPFBAHN-ROUTE/Christian Sacher)