Bürgerstiftung StützengrünGrüne Wälder, saftige Wiesen....

Kommune des Jahres 2023 Sachsen

Stützengrün gewinnt den ...

Bergwiesenfest am 16.06.2024 ab 13.00 Uhr

Es ist wieder ein reichhaltiges, buntes ...

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften gehen"

Grüne Wälder, saftige Wiesen....

einfach e bissl Haamit ...

Nachrichten KabelJournal

08.01.2018
| Sonstiges |

Erzgebirgskreis investiert in Kreisstraßen

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Der Erzgebirgskreis investierte im Jahr 2017 3,5  Millionen Euro in die Instandsetzung von 10 km Kreisstraßennetz und voraussichtlich 6 Millionen Euro in den grundhaften Ausbau seiner Straßen. 10 Millionen Euro waren geplant, konnten aber wegen verspäteter Fördermittelzusagen nicht verbaut werden.
2018 stehen für bauliche Maßnahmen zur Kreisstraßeninstandsetzung 3,5 Millionen Euro wiederum im Plan. Für den Kreisstraßenneubau sind insgesamt 8,4 Millionen Euro vorgesehen. Dazu kommen noch die Weiterführungen aus 2017 mit einem Volumen von ca. 4,0 Millionen Euro.

Beispiele Kreisstraßenneubau bzw. – ausbau 2018:
K 7110 Neubau Durchlass in Wiesenbad/ Ortslage Neundorf 0,4 Mio. €
K 8104 Ausbau OL Satzung 2. BA 0,9 Mio. €
K 8113 Ausbau Dörnthal, 3. BS 0,9 Mio. €
K 8170 Ausbau in Großolbersdorf 1. BA 0,85 Mio. €
K 8803 Ausbau in Jahnsdorf OT Leukersdorf 4. BA, 1,2 Mio. €
K 8813 Ausbau Neukirchen/Adorf 0,75  Mio. €
K 9109 Ausbau Schneeberg – Hartenstein, 3. BA 1,1 Mio. €

Beispiele Kreisstraßeninstandsetzung 2018:
K 8151 Deckenerneuerung Schönbrunn - Wolkenstein 180 T€
K 8806 Deckenerneuerung Erlbach-Kirchberg in Richtung Seifersdorf 120 T€
K 8807 Deckenerneuerung Ortslage Lugau 175 T€
K 8850 Deckenerneuerung Stollberg / OT Oberdorf 100 T€
K 9107 Bauwerksinstandsetzung in Eibenstock/ Ortslage Wolfsgrün 100 T€
K 9107 Deckenerneuerung Stauseeblick – Hundshübel 300 T€ (Bildquelle: KJ-Archiv)