Corona-Virus aktuell

Aktuelle Informationen finden Sie hier: ...

Herbstzeit ist Wanderzeit

Lassen Sie einfach mal den Alltag ...

Nachrichten KabelJournal

27.11.2017
| Sport |

Trikotsponsor bleibt FCE treu

(MT) AUE: Der FC Erzgebirge Aue kam am Sonntag im Spiel gegen den VfL Bochum nicht über ein 1:1 hinaus. Clemens Fandrich hatte schon früh die Führung für die Veilchen erzielt. Bochum glich noch vor dem Halbzeitpfiff aus.
Die WÄTAS Wärmetauscher Sachsen GmbH bleibt dem FC Erzgebirge Aue auch über die aktuell laufende Spielzeit 2017/18 als Haupt- und Trikotsponsor treu. FCE-Vereinspräsident Helge Leonhardt nahm vor dem heutigen Heimspiel gegen den VfL Bochum den nunmehr bis Ende Juni 2020 verlängerten und von WÄTAS-Geschäftsführer Torsten Enders unterzeichneten Vertrag entgegen. Die Firma mit Sitz in Olbernhau ist seit Sommer 2016 Haupt- und Trikotsponsor des FC Erzgebirge Aue.
"Wir haben uns bewusst für diese Partnerschaft entschieden, denn ebenso wie Aue im Profifußball wollen wir als Spezialist für Wärme- und Kälterückgewinnung unsere Marke profilieren. Das ist uns im Vorjahr hervorragend gelungen, also gehen wir den Weg gemeinsam weiter", erklärt Geschäftsführer Torsten Enders.
FCE-Vereinspräsident Helge Leonhardt freut sich über die vorzeitige Verlängerung des Vertrages: "Wir sind sehr froh darüber, dass wir auch weiterhin auf WÄTAS als Haupt- und Trikotsponsor unseres Vereins zählen können. Die seit 2016 bestehende Partnerschaft und das starke Engagement von WÄTAS ist vorbildlich und auch in Zukunft für uns von sehr großer Bedeutung. Wir danken WÄTAS dafür sehr herzlich." (Bildquelle: FCE Aue)