Bürgerstiftung StützengrünGrüne Wälder, saftige Wiesen....

Kommune des Jahres 2023 Sachsen

Stützengrün gewinnt den ...

Bergwiesenfest am 16.06.2024 ab 13.00 Uhr

Es ist wieder ein reichhaltiges, buntes ...

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften gehen"

Grüne Wälder, saftige Wiesen....

einfach e bissl Haamit ...

Nachrichten KabelJournal

17.05.2024
| Kultur | Sonstiges |

Jubiläumsschau und neue Pläne

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Ein rundes Jubiläum feierten in diesem Jahr bereits mehrere Schnitzvereine im Erzgebirge, natürlich immer verbunden mit einer Ausstellung. Vom 9. bis 12. Mai machte so der Schnitzverein Cunersdorf auf sich aufmerksam. Dazu sagt Volker Krämer, der seit 15 Jahren der Vereinsvorsitzende ist: "Wir haben Vereinsjubiläum. Da haben wir uns gesagt, wir machen am besten eine kleine Ausstellung. Und da haben wir im Haus der Vereine genug Platz."
Und der Termin war auch schnell gefunden. Warum sich als Schnitzer nicht zum Modellbahnclub gesellen, für den das lange Himmelfahrtswochenende ein fester Ausstellungstermin ist. Die Modellbahner haben die Schnitzausstellung dann auch mit einigen Objekten für eine Spielecke bereichert. Unterstützung kam auch von den Klöppelfrauen. Der Schnitzverein Cunersdorf selbst hat 24 Mitglieder plus fünf schnitzende Kinder.
Auch nach 100 Jahren gibt es bei den Cunersdorfer Schnitzern neue Pläne. Ein Projekt sind die Cunersdorfer Bergzwerge. Bis zum Frühjahr 2025 sollen verschiedene Szenen als Dioramen fertig werden, um den Pyramidensockel auch außerhalb der Weihnachtszeit mit Leben zu erfüllen. (Bildquelle: Uwe Zenker)