Bürgerstiftung StützengrünGrüne Wälder, saftige Wiesen....

Seniorenweihnachtsfeiern

Die Gemeindeverwaltung Stützengrün lädt ...

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften gehen"

Grüne Wälder, saftige Wiesen....

einfach e bissl Haamit ...

Herbstzeit ist Wanderzeit

Lassen Sie einfach mal den Alltag ...

Nachrichten KabelJournal

26.09.2022
| Medien | Sonstiges |

Aus dem Erzgebirgsalmanach

(KJ) AUE-BAD SCHLEMA: Aus dem Erzgebirgsalmanach: In Aue nahm vor 20 Jahren die Beseitigung eines innerstädtischen Problems ihr Ende. Bei strömenden Regen wurde am 26. September 2002 der umgestaltete Bahnhofsvorplatz übergeben. Rund 1,5 Millionen Euro waren in den zwei Jahre währenden Umbau geflossen.
Die Baumaßnahme resultierte aus einem Expo-2000-Projekt. Das Euroregionale ÖPNV-Systems "EgroNet" sah für diesen Ort vor, umweltschonend mehr Mobilität durch direkte Umsteigemöglichkeiten zwischen Bus und Bahn zu gewährleisten. Mit der Umbaumaßnahme zur Schnittstelle mit Busabfahrständen, Pkw-Stellplätzen, Grünanlagen und Möglichkeiten zum Unterstellen von Fahrrädern hat das Areal vor dem Auer Bahnhof außerdem sein heruntergekommenes Aussehen abgelegt. (Bildquelle: erzTV-Archiv)