Ein Festwochenende von Bürgern für BürgerDorfgutscheinBürgerstiftung StützengrünGrüne Wälder, saftige Wiesen....

Dorfgutschein

Weitere Informationen ...

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften gehen"

Grüne Wälder, saftige Wiesen....

einfach e bissl Haamit ...

Nachrichten KabelJournal

01.07.2022
| Medien | Sonstiges |

Die Bilder des Monats Juni

(MT) ERZGEBIRGE: Die Bilder des Monats Juni: 4,3 Millionen Euro bringt die Stadt Schwarzenberg für den Bau eines Parkhauses auf. Das entsteht in der Altstadt gegenüber der Stadtschule. Nachdem am 3. März 2022 der erste Spatenstich erfolgte, legte Oberbürgermeister Ruben Gehart mit Stadtrat Christof Dehnel und Vertretern der Baufirma am 1. Juni den Grundstein für das Großprojekt.
Der Aussichtsturm auf der Morgenleithe in Lauter wurde am 4. Juni 1922 eingeweiht. Auf den Tag genau 100 Jahre später war das für den Erzgebirgszweigverein Lauter und die Stadt Lauter-Bernsbach ein guter Grund zu feiern. Sowohl bei der Einweihung als auch bei der 100-Jahrfeier war Pfingsten. Zum Turmgeburtstag gab es Worte der Erinnerung, eine Wanderung, das Turmblasen sowie ein erzgebirgisches Unterhaltungsprogramm.
Eine ereignisreiche Zeit hatte der Posaunenchor der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Rittersgrün von Ende Mai bis in den Juni hinein. Durch die Corona-Beschränkungen ausgebremst, konnte mit einem Jahr Verspätung das 60-jährige Bestehen der Gruppe mit einer Festwoche begangen werden.
Jede Menge Spiel, Spaß und gute Unterhaltung: Das Filzteichfest 2022 (Bild) war das bisher größte in der über drei Jahrzehnte währenden Firmengeschichte des Veranstalters Stadtwerke Schneeberg. Über 14.000 Besucher kamen an den drei Tagen bei herrlichem Sommerwetter ins Schneeberger Strandbad.
In Geyer nahmen sich am 16. Juni der ehemalige österreichische Weltklasseskispringer und jetziger Sprungtrainer der deutschen Kombinierer, Heinz Kuttin, sowie die aus Geyer stammenden Weltklasse-Kombinierer Eric Frenzel und Terence Weber viel Zeit für den Nachwuchs. Und neben viel Knowhow hatten sie dem rührigen SSV Geyer auch etwas Praktisches mitgebracht: ein Imitationstool zur Erwärmung für das Skisprungtraining auf der Schanze. In Schwarzenberg wurde ebenfalls am 16. Juni die Sparkassenfiliale am Schwarzenberger Bahnhof übergeben. Ein gutes Jahr lang war das Gebäude umfassend modernisiert worden. Bei einer kleinen Feierstunde konnten geladene Gäste das Ergebnis betrachten. Das Zentrum von Schneeberg ist wieder ein Stück attraktiver. Nach fast zwei Jahren Bauzeit wurde am 16. Juni am Tor zur Altstadt unter großer öffentlicher Anteilnahme die "Post-Passage" vorgestellt.
Mit einer goldenen 20 hat der Bandonionverein Carlsfeld die Bühne bei seinem jüngsten Auftritt geschmückt. Am 25. Juni konnte in Carlsfeld endlich der 20. Geburtstag gefeiert werden, coronabedingt mit einem Jahr Verspätung.
Die "Kleinen Silberlinge" aus Frohnau halten das Welterbe Montanregion Erzgebirge lebendig. Das haben Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte am Dienstag vor der Tourist-Information Annaberg-Buchholz gezeigt. Anlass war am 28. Juni die offizielle Übergabe einer digitalen Welterbe-Infostele an die Kreisstadt. (Bildquelle: erzTV)