Dorfgutschein

Weitere Informationen ...

Bürgerstiftung Stützengrün

"Anstiften zum Stiften gehen"

Grüne Wälder, saftige Wiesen....

einfach e bissl Haamit ...

Nachrichten KabelJournal

25.05.2022
| Medien | Sonstiges |

Aus dem Erzgebirgsalmanach

(KJ) BREITENBRUNN: Aus dem Erzgebirgsalmanach: Breitenbrunn bekam vor 20 Jahren eine neue Zweifeld-Sporthalle. Am 25. Mai 2002 wurde der Neubau eingeweiht. Die Festveranstaltung nutzten viele Breitenbrunner, um sich ein Bild von ihrer neuen Sportstätte zu machen. Ein Großteil der Einheimischen war außerdem ins Programm der Einweihungsfeier eingebunden. Es wurde gesungen, getanzt und Sport getrieben. Unterstützung gab es von den Musikanten aus der Partnergemeinde Nattheim.
Die Halle befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur Schule. Sie hat eine Spielfläche von 22 mal 44 Metern. Durch einen Vorhang kann sie in zwei Bereiche geteilt werden. Das Außengelände ist parkähnlich angelegt.
Von 1991 bis 1998 dauerte der Kampf der Gemeinde Breitenbrunn um Bewilligung von Fördermitteln. Ende 2000 konnte mit dem Bau begonnen werden. Insgesamt rund 2,7 Million Euro wurden investiert. (Bildquelle: erzTV-Archiv)