Veranstaltungen im Erzgebirge

43 Einträge
29.11.2022 - Beginn: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in Zwönitz
Stampfencafé, Am Anger 1a

29.11.2022 - Beginn: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Das "Stampfencafé" und lädt mit Kaffee, Kuchen, Getränken und kleinen Imbissangeboten wieder zum "Kaffeekränzel" ein.

 

Veranstaltungsort:
Stampfencafé, Am Anger 1a
08297 Zwönitz
Veranstalter:
Freunde der Knochenstampfe e.V.
Kontakt:
Andrea und Claus Uhlmann
Siedlerstraße 46
08297 Zwönitz OT Dorfchemnitz
0172 9539206 (Claus Uhlmann)
Veranstaltung wurde erfasst am 01.11.2022 um 11:17:01 Uhr von Stadt Zwönitz.
30.11.2022 - Beginn: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
in Zwönitz
Brauerei Zwönitz

30.11.2022 - Beginn: 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Im Festzelt spielen die Randfichten auf. Dazu gibt es leckeres Mittgessen und am Nachmittag Kaffee und Kuchen. 

Preis: 34,90€, Karten bzw. Reservierungen im Vorverkauf.

Veranstaltungsort:
Brauerei Zwönitz
08297 Zwönitz
Veranstalter:
Brauerei Zwönitz
Kontakt:
Inh. Dominik Naumann
Grünhainer Straße 15
08297 Zwönitz
037754 59905
Internet:
https://www.brauerei-zwoenitz.de/reservierung.php
Veranstaltung wurde erfasst am 19.01.2022 um 09:33:19 Uhr von Brauerei Zwönitz.
25.11.2022 bis 24.12.2022 in Zwönitz
Markt 6

25.11.2022 bis 24.12.2022

Das Zwönitzer Rathaus wird auch in diesem Jahr zum Adventskalender.

Ab 25.11. bis 24.12.2022 wird jeden Tag Kalendertürchen geöffnet und somit nach und nach jedes Fenster des Rathauses mit einem großen Leuchtbild gefüllt.

Zu folgenden Zeiten öffnet sich das Türchen:
25.11.2022 · ca. 20 Uhr, im Anschluss an das "Ahlichteln"
26.11. - 23.12.2022  · jeweils 16:30 Uhr
24.12.2022 · 10:30 Uhr

Alle Bilder des Adventskalenders gibt es auch online im digitalen Adventskalender auf www.zwoenitz.de zu sehen.

Veranstaltungsort:
Markt 6
08297 Zwönitz
Veranstalter:
Stadt Zwönitz
Veranstaltung wurde erfasst am 07.11.2022 um 08:07:43 Uhr von Stadt Zwönitz.
01.06.2022 bis 30.12.2022 in Zwönitz OT Niederzwönitz
Papiermühle · Technisches Museum, Niederzwönitzer Str. 62a

01.06.2022 bis 30.12.2022

Aufgrund des anhaltend guten Besucherinteresses wird die Sonderausstellung bis 30.12.2022 verlängert.
"Irmie" führt durch 4 Jahrzehnte DDR, lässt Besucher an ihren Erinnerungen teilhaben. Im Mittelpunkt steht Alltägliches aus Pappe und Papier. Bunt, bespielt, heiß begehrt - die Ausstellung zeigt das Material in großer Vielfalt und Wertschätzung.

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag: 10 - 16 Uhr

Veranstaltungsort:
Papiermühle · Technisches Museum, Niederzwönitzer Str. 62a
08297 Zwönitz OT Niederzwönitz
Veranstalter:
Technisches Museum Papiermühle
Kontakt:
Niederzwönitzer Str. 62a
08297 Zwönitz OT Niederzwönitz
037754 2690
Veranstaltung wurde erfasst am 12.05.2022 um 16:02:31 Uhr von Stadt Zwönitz.
26.01.2022 bis 31.12.2022 - Beginn: 09:00 Uhr
in Geyer
August-Bebel-Str. 1, 09468 Geyer

26.01.2022 bis 31.12.2022 - Beginn: 09:00 Uhr

Basteln macht Spaß und fördert Kreativität und Geschicklichkeit: Kinder ab ca. 4 Jahren können im Bastel- und Wohlfühlladen unter Anleitung altersgerechte Kunstwerke schaffen. Ob eine eigene Schatztruhe gestalten oder ein Geschenk für die Lieben basteln - in 30 bis 90 Minuten ist es fertig.

Öffnungszeiten:
MO – FR von 9 – 13:00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr, 
SA 9 – 11:00 Uhr

bitte voranmelden

August- Bebel- Str.1, 09468 Geyer
Infos unter Tel.: 037346/91880 oder unter
e-Mail: bastelstube-geyer@gmx.de.


 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungsort:
August-Bebel-Str. 1, 09468 Geyer
09468 Geyer
Veranstalter:
Bastel- & Wohlfühlladen Köhler
Veranstaltung wurde erfasst am 19.01.2022 um 09:17:01 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
17.09.2022 bis 31.12.2022 - Beginn: 14:00 Uhr
in Johanngeorgenstadt
Huthaus am Pferdegöpel

17.09.2022 bis 31.12.2022 - Beginn: 14:00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung am 17.09.2022 ab 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Huthaus am Pferdegöpel
08349 Johanngeorgenstadt
Veranstalter:
Pferdegöpel (F)
Kontakt:
Herr Detlef Friedrich
Am Pferdgöpel 1
08349 Johanngeorgenstadt
03773/883168
Veranstaltung wurde erfasst am 12.09.2022 um 12:43:24 Uhr von Tourist-Information Johanngeorgenstadt.
17.10.2022 bis 15.01.2023 in Grünhain-Beierfeld
König-Albert-Turm auf dem Spiegelwald

17.10.2022 bis 15.01.2023

„Dort wo ich meinen Hut hinhäng ...“

Sonderschau zu Ehren von  „Anton Günther“

Mit seinen Liedern wie etwa „Arzgebirg wie bist du schie“, „S´is Feierobnd“, oder „'s Annl mit'n Kannl“ wurde Anton Günther zu einem der bekanntesten Volksdichter und Sänger des Erzgebirges. Anton Günthers "Deitsch on frei woll'n mer sei" von 1908 gilt bis heute als heimliche Hymne des Erzgebirges.
Er begründete mit seinen Liedern nicht nur das Genre des erzgebirgischen Heimatliedes, sondern zugleich mit seiner Kleidung bestehend aus Jägerhut, Lodenanzug und Pfeife das Bild des Heimatsängers.

Vom 17.10.22 bis 15.01.23 präsentiert Frank Damm auf dem König-Albet-Turm eine kleine Sonderschau mit Exponaten von Anton Günther.

Die Ausstellung ist Teil der Turmbesichtigung und ist im Eintrittspreis von 4 Euro pro Person enthalten.

Veranstaltungsort:
König-Albert-Turm auf dem Spiegelwald
08344 Grünhain-Beierfeld
Veranstalter:
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Kontakt:
Alte Bernsbacher Str.1 August-Bebel-Str. 79 (Postanschrift)
08344 Grünhain-Beierfeld
03774 640744
Veranstaltung wurde erfasst am 11.10.2022 um 14:25:24 Uhr von Tourismus-Zweckverband Spiegelwald.
09.09.2022 bis 27.01.2023 in Raschau-Markersbach OT Raschau
Rathaus der Gemeinde

09.09.2022 bis 27.01.2023

TOCCATA - Malerei von Andreas Werner

Ausstellung auf 2 Etagen im Rathaus von Raschau-Markersbach (Hauptstraße 71, 08352 Raschau-Markersbach)

vom 09.09.2022 bis Januar 2023

Öffnungszeiten:

Am 09.09.2022 17.00 Uhr Vernissage & am 10.09.2022 geöffnet von 14.00 Uhr - 18.00 Uhr im Rahmen des Spätsommer-Hutzn´s

Dienstag: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr & 13.00 Uhr - 18.00 Uhr

Donnerstag: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr & 13.00 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Eintritt frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veranstaltungsort:
Rathaus der Gemeinde
08352 Raschau-Markersbach OT Raschau
Veranstalter:
Gemeindeverwaltung Raschau-Markersbach
Kontakt:
Sekretariat Frau Rieseler
Annaberger Straße 71
08352 Raschau-Markersbach OT Raschau
03774 / 8401 - 0
Veranstaltung wurde erfasst am 29.08.2022 um 14:35:21 Uhr von Gemeindeverwaltung Raschau-Markersbach.
25.11.2022 bis 29.01.2023 - Beginn: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
in Gelenau/Erzgeb.
Depot Pohl-Ströher

25.11.2022 bis 29.01.2023 - Beginn: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Große Weihnachtsschau mit vielen Sonderthemen und Cafébetrieb 
(Fr/Sa/So/Feiertage )

Rückbesinnung in die Kindheit und gemütliches Kaffeetrinken inmitten von liebevoll präsentierten Sammlungen - viele Gäste haben dieses Gefühl schon erlebt und wir möchten Ihnen den Besuch der diesjährigen Weihnachtsschau empfehlen.


Das begehbare Sammlungsdepot beherbergt Stücke aus verschiedenen Sammelthemen.
Seit über zehn Jahren ist es eine schöne Tradition geworden, jährlich im Dezember und Januar die Räume des Depot Pohl-Ströher im erzgebirgischen Gelenau für Besucher zu einer Weihnachtsschau zu öffnen.

Die Sammlung Volkskunst und Spielzeug steht bei der Präsentation im Vordergrund und einzigartige Heimat- und Weihnachtsberge sowie über 200 Pyramiden und Deckenspinnen sind auf 1600 Quadratmeter auf zwei zu sehen. Am Gebäude lädt der größte Schwibbogen der Welt zusätzlich zum Staunen ein. Das Thema bergmännische Volkskunst wird besonders beleuchtet und verweist auf die Montanregion. 

Weiterhin bietet die Welt der historischen Kinderfahrzeuge genügend Gelegenheit in Träumen zu schwelgen. Eine Auswahl von 60 Fahrzeugen aus der weltgrößten Sammlung dieser Art führt Puppen und Bären auf große Fahrt.
Zu den Öffnungstagen zeigen Handwerker und Künstler ihr Können und Händler bieten passende Waren an. 

Auf Anfrage öffnen wir auch außerhalb der angegebenen Zeiten.

Busse sind Willkommen, es stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Ausstellung erreichen Sie bequem über einen Personenaufzug.

Beachten Sie bitte die aktuellen Hygienevorschriften. Für Gruppen ist eine Voranmeldung empfohlen.

 

Eintrittspreise:

Erwachsene : 8,00 EUR

Schüler/Auszubildende: 5,00 €

Familien- und Gruppenrabatte lt. Aushang



 

Veranstaltungsort:
Depot Pohl-Ströher
09423 Gelenau/Erzgeb.
Veranstalter:
LOPESA Sammlungs GmbH - Depot Pohl-Ströher
Kontakt:
Michael Schuster
Emil-Werner-Weg 96
09423 Gelenau/Erzgeb.
037297 609985
Internet:
www.lopesa.de
Veranstaltung wurde erfasst am 24.11.2022 um 13:43:53 Uhr von LOPESA Sammlungs GmbH - Depot Pohl-Ströher.
30.11.2022 bis 01.02.2023 in Zwönitz OT Dorfchemnitz
Brunnen vor der Kirche in Dorfchemnitz

30.11.2022 bis 01.02.2023

Jeden Mittwoch 17:00 Uhr in der Advents- und Weihnachtszeit:

30.11./ 7.12./ 14.12./ 21.12./ 28.12.2022
4.1./ 11.1./ 18.1./ 25.1./ 1.2.2023

Veranstaltungsort:
Brunnen vor der Kirche in Dorfchemnitz
08297 Zwönitz OT Dorfchemnitz
Veranstalter:
Ev.-Luth. Kirche Dorfchemnitz und Landeskirchliche Gemeinschaft Dorfchemnitz
Veranstaltung wurde erfasst am 07.11.2022 um 08:49:29 Uhr von Stadt Zwönitz.
01.10.2022 bis 29.04.2023 in Zwönitz
Raritätensammlung Bruno Gebhardt · Rathausstr. 14

01.10.2022 bis 29.04.2023

Die Raritätensammlung Bruno Gebhardt ist immer für eine Überraschung gut. Seidenglanz und Schwert statt Klöppelspitze und Schnitzerei, entführen den Besucher der aktuellen Sonderausstellung aus dem Weihnachtsland in das ferne Japan. Hochwertige Leihgaben von Peter Zimmermann aus Ahrensburg ergänzen die exotischen Kostbarkeiten aus Bruno Gebhardt's Sammlung. Kunstvolle und raffinierte Accessoires, die vom Reisespiegel bis zur Kampfpfeife reichen, gewähren Einblicke in die Welt der Geishas und Samurai.

Die Sonderausstellung "Kimono vs. Samurai-Rüstung - die Kunst des Ankleidens im Land der Kirschblüte" zeigt wertvolle Gewänder und Details aus einem dem Erzgebirger fremden Kulturkreis. Götter und Geister finden sich wieder, geschmiedet, gewebt und gestickt in der Garderobe aus Fernost. Das Kunsthandwerk wird das Publikum faszinieren wie einst den Sammler, Maler und Schnitzer Bruno Gebhardt und nicht zuletzt für Kontraste sorgen im Gebirge der Männelmacher und Reifendreher.

Öffnungszeiten:
samstags 13 - 17 Uhr · sowie nach Vereinbarung unter Tel. 037754 2323 oder 2690 bzw. E-Mail: bruno@zwoenitz.de

Veranstaltungsort:
Raritätensammlung Bruno Gebhardt · Rathausstr. 14
08297 Zwönitz
Veranstalter:
Stadt Zwönitz
Veranstaltung wurde erfasst am 03.06.2022 um 08:29:45 Uhr von Stadt Zwönitz.

11.11.2022 bis 01.05.2023

Der Naturraum Erzgebirge bietet mit seinen vielfältigen Landschaftsformen, wie Bergwiesen,
Mooren oder Heckenlandschaften, für Künstler reichhaltige Themen und Motive.
Die Ausstellung zeigt zudem Werke, welche den Wald oder die Gärten und Dörfer
im Blick haben. Weitere Exponate widmen sich Bäumen, so z.B. dem für die Region so
typischen Vogelbeerbaum, oder auch speziellen Pflanzen, wie etwa seltenen Orchideen.

Präsentiert werden Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und Fotografien aus dem eigenen
Sammlungsbestand u.a. von Rudolf Manuwald, Carl-Heinz Westenburger, Hans Weiß-Aue,
Gottfried Rothe, Hugo Türke, Christian Lang, Michael-Thomas Sachs, Karlheinz Fischer,
Friedrich Näser, Albert Schreier, Jörn Michael, Stephanie Marx, Will Schestak, Horst Hoppe,
Hans Heß, Priscilla Ann Siebert, Roland Unger, Werner Franz u.a.

Abbildung: Rudolf Manuwald - Weite Landschaft (1987)

Veranstaltungsort:
Schloss Schlettau
09487 Schlettau
Veranstalter:
Bergbaumuseum Oelsnitz/ Erzgebirge
Veranstaltung wurde erfasst am 10.10.2022 um 15:55:50 Uhr von Bergbaumuseum Oelsnitz/ Erzgebirge.
12.11.2022 bis 01.05.2023 - Beginn: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in Schlettau
Schloss Schlettau

12.11.2022 bis 01.05.2023 - Beginn: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonderausstellung der Sammlung Erzgebirgische
Wiesen | Gärten | Moore | Wälder
"Naturräume im Erzgebirge"
11. November 2022 bis 1. Mai 2023

Veranstaltungsort:
Schloss Schlettau
09487 Schlettau
Veranstalter:
Förderverein Schloss Schlettau e.V.
Kontakt:
Schlossplatz 8
09487 Schlettau
03733 / 66019
Veranstaltung wurde erfasst am 29.10.2022 um 12:35:36 Uhr von Förderverein Schloss Schlettau e.V..